08.03.2021 20:14

MTU-, Fraport-, Lufthansa-Aktien & Co. steigen: Anleger schichten weiter um - Von Corona-Gewinnern zu Zyklikern

Impfkampagnen im Fokus: MTU-, Fraport-, Lufthansa-Aktien & Co. steigen: Anleger schichten weiter um - Von Corona-Gewinnern zu Zyklikern | Nachricht | finanzen.net
Impfkampagnen im Fokus
Folgen
Die Anleger verabschieden sich am Montag weiter von ihren bisherigen Lieblingen in der Corona-Zeit.
Werbung
Vieles von dem, was in den vergangenen Krisenmonaten als Profiteur Rang und Namen hatte, wird gemieden. Stattdessen steigen zyklische Werte, deren Geschäfte von einem Abklingen der Pandemie profitieren können, rasant in der Gunst der Anleger. Mit international voranschreitenden Impfkampagnen prägt dieses Anlegerverhalten nun schon etwa drei Wochen die Märkte. Auch das Thema steigender Zinsen am Anleihemarkt trieb die Investoren am Montag weiter um.

Unter den großen DAX 30-Gewinnern tauchten zu Wochenbeginn wieder die 4,3 Prozent höheren Aktien der Deutschen Bank auf, aber auch einige Autobauer oder die Papiere des Triebwerkbauers MTU, die 4,9 Prozent gewannen.

In der zweiten Börsenreihe setzten vor allem Reisewerte wie die Aktien der Lufthansa oder von Fraport ihre Erholung mit Anstiegen von 5,7 oder 7,4 Prozent fort. Passend dazu gibt Aktienstratege Mislav Matejka von JPMorgan dem Finanzsektor und zyklischen Branchen am Montag weiter den Vorzug vor Technologie- und Wachstumswerten sowie defensiven Sektoren.

Die Aktien des Essenslieferdienstes Delivery Hero gehören als großer "Corona-Gewinner" im DAX zu letzterer Kategorie, sie verloren am Montag als DAX-Schlusslicht 0,7 Prozent an Wert. Noch stärker zeigte sich dies aber beim Kochboxenversender HelloFresh im MDAX, dessen Aktien um fünf Prozent abrutschten. Hier kam laut Händlern als Belastung hinzu, dass die Experten von Exane BNP angesichts erwarteter Lockerungen skeptisch sind. Sie stuften die Aktien am Montag von "Neutral" auf ein negatives "Underperform" ab.

Im Finanzsektor sieht JPMorgan-Experte Matejka ein attraktives Anlageumfeld in Erwartung weiter steigender Marktzinsen, was das Kerngeschäft zum Beispiel mit Krediten attraktiver macht. Mit Blick auf ein Abklingen der Pandemie setzt der Experte anderswo auf eine angestaute Konsumfreude. Als favorisierte Branchen in Zeiten der Lockerungen sieht er unter anderem Luftfahrt, Hotels, Restaurants sowie andere Freizeiteinrichtungen und den breit aufgestellten Einzelhandel - Branchen, die zuletzt allesamt unter den erzwungenen Schließungen gelitten hatten.

Von Online-Händlern, Technologie- und Gesundheitswerten, aber auch Herstellern von Lebensmitteln und Haushaltsprodukten sollten Anleger aber seiner Einschätzung vorerst die Finger weglassen. Vor allem erstere Branchen waren monatelang stark gelaufen wegen der Lockdowns im stationären Handel, gesehenem Digitalisierungsbedarf oder der Nachfrage nach medizinischen Bedarf, etwa was die Diagnostik, Ausrüstung oder Hygiene betrifft.

Ausgehend vom Corona-Crash im März 2020 hatten sich die Papiere von HelloFresh bis zu ihrem Höhepunkt fast vervierfacht, bei Delivery Hero fehlte zum Dreifachen des Wertes nicht viel. Beide haben mittlerweile etwa 30 Prozent an Wert verloren. Aktien der Deutschen Bank dagegen haben den Crash seit einigen Tagen erst ausgeglichen und der Lufthansa fehlt noch einiges, um das Kursniveau vor der Krise wieder zu erreichen.

/tih/ag/jha/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: MTU Aero Engines, Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.04.2021Lufthansa UnderweightBarclays Capital
29.03.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2021Lufthansa SellUBS AG
22.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
11.03.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
26.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
12.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
04.06.2020Lufthansa buyUBS AG
03.06.2020Lufthansa OutperformBernstein Research
22.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
08.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
04.03.2021Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.03.2021Lufthansa market-performBernstein Research
16.02.2021Lufthansa market-performBernstein Research
21.04.2021Lufthansa UnderweightBarclays Capital
29.03.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.03.2021Lufthansa SellUBS AG
11.03.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
08.03.2021Lufthansa VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen beenden Sitzung in Grün --DAX schließt fester -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- METRO senkt Ziele -- Netflix verdient mehr als erwartet -- BioNTech, Apple, Daimler, Commerzbank im Fokus

Scout24 kauft weniger eigene Aktien zurück als angepeilt. ADVA Optical blickt nach gutem Jahresstart etwas optimistischer auf 2021. Anscheinend Thales und andere Unternehmen an HENSOLDT-Beteiligung interessiert. Verizon steigert Umsatz und Gewinn. Bisher 59 Fälle von Hirnthrombosen nach AstraZeneca-Impfung. Deutsche Börse stellt Handel mit Coinbase-Aktie ab Freitag zunächst ein. Continental bekräftigt Ausblick für 2021.

Top-Rankings

In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
In diesen Sportarten verdient man richtig viel Geld
Mit diesen Sportarten kann man reich werden

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die ewige DAX-Liga
Welche Aktien sind von Beginn an im deutschen Leitindex notiert?
James Bond und seine Autos
Welcher Sportwagen gehörte zu welchem Bond-Film?
Die 10 beliebtesten Serien laut IMDb
Diese Serien haben die besten User-Bewertungen.
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Rentendauer in Europa: So viel Zeit hat man, um die Rente zu genießen
Lohnt sich die Rente
mehr Top Rankings

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln