Index-Monitor

Amazon verdrängt Walgreens aus dem Dow Jones - Amazon-Aktionäre erfreut

21.02.24 18:12 Uhr

NASDAQ-Werte Amazon-Aktie und Walgreens-Aktie uneins: Amazon ersetzt Walgreens im Dow Jones | finanzen.net

Der Handelsgigant Amazon gelangt auch an der Börse in die Königsklasse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

172,32 EUR -0,94 EUR -0,54%

16,55 EUR 0,08 EUR 0,50%

Indizes

37.799,0 PKT 63,9 PKT 0,17%

Die Aktie des Unternehmens werde zum 26. Februar in den Dow Jones 30 Industrial aufgenommen, teilte der Indexanbieter S&P Dow Jones Indices am Dienstag mit. Weichen muss dafür die Drogerie- und Apothekenkette Walgreens Boots Alliance, die erst vor einigen Jahren die Aufnahme in den weltweit bekanntesten Aktienindex geschafft hatte.

S&P begründete die Änderung mit der stärker werdenden Bedeutung des Einzelhandels für die US-Wirtschaft. Auch der Aktiensplit von Walmart habe eine Rolle gespielt: Dieser habe zu einer geringeren Gewichtung des Einzelhandelsriesen geführt.

Amazon im Plus vor Dow-Aufstieg - Absteiger Walgreens leidet

Die Aktien von Amazon haben sich am Mittwoch robust präsentiert. Nach dem angekündigten Aufstieg in den US-Leitindex Dow Jones Industrial (Dow Jones 30 Industrial) zum kommenden Montag stand ein Kursplus von 0,8 Prozent zu Buche. Damit schaffte es der Handelsgigant immerhin gegen den schwachen Markt in die erweiterte Spitzengruppe des technologielastigen NASDAQ 100. Die Anteile der Drogerie- und Apothekenkette Walgreens (Walgreens Boots Alliance), die für Amazon weichen muss, büßten hingegen als Schlusslicht im US-Leitindex 2,7 Prozent ein.

Index-Anbieter S&P begründete die Änderungen mit der stärker werdenden Bedeutung des Einzelhandels für die US-Wirtschaft. Zudem habe auch der Aktiensplit des Einzelhandelskonzerns Walmart eine Rolle gespielt, da dadurch dessen Gewichtung im Dow gesunken sei. Anders als in vielen weiteren Börsenbarometern bemisst sich der Rang eines Unternehmens im Dow nicht an der Marktkapitalisierung, sondern an der Höhe des Aktienkurses.

"Falls es ein Unternehmen gibt, das die US-Wirtschaft besser repräsentiert als Amazon, dann haben wir es wohl noch nicht gefunden", kommentierte Art Hogan, Marktstratege beim Vermögensverwalter B. Riley Wealth. Zudem ist Amazon mit einem Börsenwert von 1,75 Billionen Dollar einer der größten US-Konzerne. Da Amazon zudem ein anderes konsumorientiertes Unternehmen im Dow ersetze, ändere sich an der Zusammensetzung des Index im Grunde nichts, so Hogan weiter.

Es sei nicht das erste Mal, dass sich der Dow von einem Unternehmen, das seinen Glanz verloren habe, zu einem anderen Unternehmen bewege, das von den Anlegern als aussichtsreicher angesehen werde, ergänzte ein weiterer Beobachter. Walgreens hatte Mitte 2018 den traditionsreichen Mischkonzern General Electric (GE) aus dem Dow verdrängt. Seitdem hat die Aktie aber rund zwei Drittel verloren.

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, Joe Ravi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

Analysen zu Amazon

DatumRatingAnalyst
16.04.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
08.04.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
02.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
16.04.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
08.04.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
02.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
DatumRatingAnalyst
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"