01.06.2022 09:47

JPMorgan: adidas könnte aus Stoxx Europe 50 fliegen - Glencore Ersatz? - Aktien uneinheitlich

Index-Monitor: JPMorgan: adidas könnte aus Stoxx Europe 50 fliegen - Glencore Ersatz? - Aktien uneinheitlich | Nachricht | finanzen.net
Index-Monitor
Folgen
Nach den deutlichen Kursverlusten der vergangenen Monate fliegt der Sportartikelhersteller adidas womöglich im Juni aus dem Stoxx Europe 50.
Werbung
Gleichzeitig erfüllt der Rohstoff- und Bergbaukonzern Glencore laut dem Analysten Pankaj Gupta von der US-Bank JPMorgen aktuell mit Platz 25 in Sachen Streubesitz-Marktkapitalisierung sowie Sektorwertung das Kriterium für einen sogenannten Fast Entry bei der anstehenden Index-Überprüfung. Da adidas aktuell in dieser Hinsicht auf dem letzten Platz im Stoxx Europe 50 liege, würden die Herzogenauracher den Index bei einem Aufstieg von Glencore verlassen müssen, schrieb Gupta in einer Studie vom Dienstag.

Getrieben von boomenden Rohstoffpreisen haben die Glencore-Aktien im laufenden Jahr schon um mehr als 40 Prozent zugelegt. Für adidas ging es hingegen bislang um mehr als ein Viertel nach unten, was einen der letzten Plätze im Stoxx Europe 50 bedeutet. Dem Aktienkurs machten vor allem Sorgen rund um das China-Geschäft zu schaffen. Außerdem belastete eine im inflationären Umfeld womöglich allgemein nachlassende Kauflaune der Verbraucher.

Grundlage für Änderungen der Indizes der Stoxx-Familie sind die Schlusskurse am 31. Mai. Etwaige Änderungen werden an diesem Mittwoch nach dem US-Börsenschluss bekannt gegeben und treten am Montag (20. Juni) in Kraft.

Die adidas-Aktie notiert im XETRA-Handel zeitweise 0,04 Prozent stärker bei 184,54 Euro. Das Glencore-Papier gibt in London zwischenzeitlich 0,34 Prozent auf 5,20 Pfund ab.

/mis/lew/jha/

LONDON/PARIS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Photoman29 / Shutterstock.com, TonyV3112 / Shutterstock.com

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
05.08.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
05.08.2022adidas NeutralUBS AG
04.08.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
04.08.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.08.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
04.08.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
04.08.2022adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2022adidas BuyDeutsche Bank AG
04.08.2022adidas BuyJefferies & Company Inc.
05.08.2022adidas NeutralUBS AG
04.08.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.08.2022adidas NeutralUBS AG
29.07.2022adidas NeutralUBS AG
28.07.2022adidas HaltenDZ BANK
05.08.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
04.08.2022adidas ReduceBaader Bank
28.07.2022adidas ReduceBaader Bank
27.07.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
27.07.2022adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Warten auf Inflationsdaten: Dow letztlich schwächer -- DAX schließt tiefer -- Trotz Millionenverlust bleibt Conti optimistisch -- Munich Re beim Gewinn über Erwartungen -- VW, Google, Airbus im Fokus

EDF verlangt staatliche Entschädigung für Schritt gegen Strompreisanstieg. adidas-Chef räumt Fehler in China ein. Micron plant Milliardeninvestition in den USA. Scout24 steigert Gewinn dank lukrativen Premium-Abos. HAMBORNER REIT veröffentlicht Details zu Jahresprognose. CEWE wächst im zweiten Quartal dank Preiserhöhungen. Trotz mehr Umsatz rutscht Fraport in die roten Zahlen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln