26.07.2021 16:34

Bechtle hebt Jahresprognose nach gutem ersten Halbjahr an - Bechtle-Aktie gibt Gewinne ab

Jahresprognose angehoben: Bechtle hebt Jahresprognose nach gutem ersten Halbjahr an - Bechtle-Aktie gibt Gewinne ab | Nachricht | finanzen.net
Jahresprognose angehoben
Folgen
Ein starkes erstes Halbjahr motiviert den IT-Dienstleister Bechtle zur Erhöhung seiner Jahresprognose.
Werbung
Das Vorsteuerergebnis für 2021 solle nun sehr deutlich statt bislang nur deutlich steigen, teilte Bechtleam Montag in Neckarsulm mit. Das ist mehr, als Analysten auf dem Schirm hatten. Der Jahresumsatz solle hingegen unverändert deutlich wachsen, hieß es vom Vorstand. An der Börse ging es für die Bechtle-Aktie zwischenzeitlich um bis zu 2,5 Prozent nach oben. Mittlerweile notiert das Papier mit minus 0,82 Prozent bei 169,20 Euro.

Nach vorläufigen Zahlen steigerte das MDAX-Unternehmen im zweiten Quartal sein Vorsteuerergebnis verglichen mit dem Vorjahresquartal um knapp 40 Prozent auf mehr als 80 Millionen Euro. In dem Wert seien bereits Rückstellungen und Wertberichtigungen aufgelöst, hieß es. Rein operativ lag das Vorsteuerergebnis bei 71 Millionen Euro, was einem Anstieg von mehr als 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Den Bericht zum ersten Halbjahr will das Management am 12. August vorlegen.

Erst vergangene Woche hatte sich Vorstandschef Thomas Olemotz in einem Interview mit der "Börsen-Zeitung" zufrieden mit der positiven Entwicklung zum Jahresauftakt gezeigt.

/ngu/nas

NECKARSULM (dpa-AFX)

Bildquellen: Bechtle AG

Nachrichten zu Bechtle AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bechtle AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2021Bechtle BuyUBS AG
18.08.2021Bechtle HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.08.2021Bechtle KaufenDZ BANK
13.08.2021Bechtle HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Bechtle HoldJefferies & Company Inc.
21.09.2021Bechtle BuyUBS AG
16.08.2021Bechtle KaufenDZ BANK
12.08.2021Bechtle BuyBaader Bank
12.08.2021Bechtle BuyKepler Cheuvreux
12.08.2021Bechtle BuyWarburg Research
18.08.2021Bechtle HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.2021Bechtle HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Bechtle HoldJefferies & Company Inc.
12.08.2021Bechtle HoldJefferies & Company Inc.
12.05.2021Bechtle HoldDeutsche Bank AG
11.05.2020Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.04.2020Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.11.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
19.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.08.2019Bechtle SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bechtle AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street tiefrot -- DAX geht mit deutlichen Verlusten aus dem Handel -- BioNTech/Pfizer wollen Zulassung von COVID-Impfstoff für Kinder -- ABOUT YOU, Evergrande, BASF, Aurora Cannabis im Fokus

Santander will Milliarden per Dividende und Aktienrückkauf ausschütten. Amazon stellt Haushaltsroboter vor. TotalEnergies erwartet höchste Öl-Nachfrage schon vor 2030. TeamViewer steigt in den Bildungsmarkt ein. Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien. Merck & Co will offenbar Acceleron Pharma übernehmen. Google droht neuer Ärger in Australien.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln