finanzen.net
28.01.2020 11:01
Bewerten
(0)

JENOPTIK-Aktie aktuell: JENOPTIK wird ausgebremst

JENOPTIK-Aktie aktuell: JENOPTIK wird ausgebremst
Zu den Verlierern des Tages zählt die Aktie von JENOPTIK. Die Aktie verlor zuletzt in der XETRA-Sitzung 1,7 Prozent auf 23,64 EUR.

Das Papier von JENOPTIK gab in der XETRA-Sitzung ab. Zuletzt ging es um 1,7 Prozent auf 23,64 EUR abwärts. Die höchsten Verluste verbuchte die JENOPTIK-Aktie bis auf 23,60 EUR. Zur Startglocke stand der Titel bei 24,12 EUR. Im XETRA-Handel wechselten bis jetzt 42.343 JENOPTIK-Aktien den Besitzer.

Das 52-Wochen-Hoch erreichte der Anteilsschein am 25.04.2019 bei 36,80 EUR. Der Anteilsschein verbuchte am 16.08.2019 Kursverluste bis auf 20,05 EUR und erreichte damit den tiefsten Stand seit 52 Wochen.

Das mittlere Kursziel sehen Analysten bei 27,93 EUR. Für das Jahr 2020 gehen Analysten von einem JENOPTIK-Gewinn in Höhe von 1,42 EUR je Aktie aus.

Die Jenoptik AG ist ein integrierter Optoelektronik-Konzern. Zu den Kunden weltweit gehören vor allem Unternehmen der Halbleiter- und Halbleiterausrüstungsindustrie, der Automobil- und Automobilzulieferindustrie, der Medizintechnik, der Sicherheits- und Wehrtechnik sowie der Luft- und Raumfahrtindustrie. Das Unternehmen ist in den fünf Sparten Optische Systeme, Laser und Materialbearbeitung, Industrielle Messtechnik, Verkehrssicherheit sowie Verteidigung und zivile Systeme tätig. Zu den Produkten aus den Gebieten der Laser- und optischen Technologie kommen Komponenten und Systeme für die Verkehrssicherheitstechnik wie Geschwindigkeits-, Ampel- und Mautüberwachungsanlagen sowie für die Fahrzeug- und Flugzeugausrüstung, darunter Antriebs- und Stabilisierungstechnik, optoelektronische Instrumente und Systeme sowie Software, Mess- und Regeltechnik für die Sicherheits- und Raumfahrtindustrie.

Die aktuellsten News zur JENOPTIK-Aktie

JENOPTIK übernimmt Automatisierungsspezialisten in Spanien

JENOPTIK bleibt auf Militärgeschäft sitzen - Aktie gibt nach

Die Tipps der Redaktion von €uro am Sonntag: Unsere Top-Ideen für 2020

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: TOBIAS SCHWARZ/AFP/Getty Images

Nachrichten zu JENOPTIK AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu JENOPTIK AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:31 UhrJENOPTIK HoldKepler Cheuvreux
21.01.2020JENOPTIK buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.01.2020JENOPTIK HaltenIndependent Research GmbH
20.01.2020JENOPTIK buyWarburg Research
20.01.2020JENOPTIK addBaader Bank
21.01.2020JENOPTIK buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
20.01.2020JENOPTIK buyWarburg Research
20.01.2020JENOPTIK addBaader Bank
16.01.2020JENOPTIK buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
06.01.2020JENOPTIK buyWarburg Research
11:31 UhrJENOPTIK HoldKepler Cheuvreux
21.01.2020JENOPTIK HaltenIndependent Research GmbH
20.01.2020JENOPTIK HoldKepler Cheuvreux
13.12.2019JENOPTIK HoldDeutsche Bank AG
27.11.2019JENOPTIK HaltenDZ BANK
09.08.2019JENOPTIK VerkaufenIndependent Research GmbH
13.05.2019JENOPTIK VerkaufenIndependent Research GmbH
22.03.2019JENOPTIK VerkaufenIndependent Research GmbH
14.02.2019JENOPTIK VerkaufenIndependent Research GmbH
10.08.2018JENOPTIK VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für JENOPTIK AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX unentschlossen -- Nikkei schließt schwächer -- SAP schafft Margenüberraschung -- Sartorius übertrifft Erwartungen -- Wacker Neuson, TLG Immobilien, WACKER CHEMIE, zooplus, Lenzing im Fokus

Lufthansa-Aktie unter Druck. Hochtief-Joint-Venture baut Autobahnen aus. TOTAL teilt Solar-und Windparkportfolio mit Bank. Airbus einigt sich über Betrugsvorwürfe. Renault ernennt neuen Vorstandschef. Philips steigert Umsatz weniger als gedacht. Behörden genehmigen Fusion von Boeing und Embraer. VW-Chef für europäischen Kohleausstieg und 'Masterplan E-Mobilität'.

Umfrage

Wie wird sich der Leitzins in der Eurozone ihrer Meinung nach bis zum Jahresende 2020 entwickeln?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
AlibabaA117ME
BASFBASF11
XiaomiA2JNY1
SAP SE716460
EVOTEC SE566480