Keine großen Akquisitionen

SAFRAN will mittelfristig vor allem aus eigener Kraft wachsen

29.11.18 08:48 Uhr

SAFRAN will mittelfristig vor allem aus eigener Kraft wachsen | finanzen.net

Der französische Triebwerkshersteller SAFRAN will sich in den nächsten Jahren stärker auf das organische Wachstum und weniger auf Akquisitionen konzentrieren.

Werte in diesem Artikel
Aktien

202,80 EUR 1,40 EUR 0,70%

Wie das Unternehmen mitteilte, strebt es in den Jahren 2019 bis 2022 ein durchschnittliches organisches Wachstum im mittleren einstelligen Prozentbereich an. Im zivilen Aftermarket-Geschäft, das Wartung und Reparaturen umfasst, soll das Wachstum im hohen einstelligen Bereich liegen. Größere Zukäufe seien ausgeschlossen.

Die bereinigte operative Marge soll sich bis 2022 in Richtung einer Bandbreite von 16 bis 18 Prozent bewegen, so SAFRAN weiter. Der Konzern strebt einen Anstieg des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 50 Prozent im Zeitraum von 2018 bis 2022 an. Der freie Cashflow soll jedes Jahr zulegen.

Die SAFRAN SA will kommendes Jahr ein 2,3 Milliarden Euro schweres Aktienrückkaufprogramm abschließen. Der Rückkauf-Plan - 2018 gestartet und derzeit zu 50 Prozent abgearbeitet - soll um 700 Millionen Euro aufgestockt werden, um eine potenzielle Verwässerung ausstehender Wandelanleihen zu vermeiden.

PARIS (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SAFRAN

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SAFRAN

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Thomas Garza / Turbomeca / Safran

Nachrichten zu SAFRAN S.A.

Analysen zu SAFRAN S.A.

DatumRatingAnalyst
20.06.2024SAFRAN OverweightBarclays Capital
17.06.2024SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
06.06.2024SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
07.05.2024SAFRAN HoldDeutsche Bank AG
07.05.2024SAFRAN OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
20.06.2024SAFRAN OverweightBarclays Capital
07.05.2024SAFRAN OverweightBarclays Capital
29.04.2024SAFRAN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.03.2024SAFRAN OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.02.2024SAFRAN BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
17.06.2024SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
06.06.2024SAFRAN HoldJefferies & Company Inc.
07.05.2024SAFRAN HoldDeutsche Bank AG
03.05.2024SAFRAN HaltenDZ BANK
30.04.2024SAFRAN NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
29.04.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
21.03.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
24.02.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
08.02.2022SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.
27.02.2020SAFRAN UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAFRAN S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"