22.08.2018 17:50

EVOTEC-Aktie springt an: Gemeinsame Suche mit Novo Nordisk nach Diabetes-Therapien

Kooperation: EVOTEC-Aktie springt an: Gemeinsame Suche mit Novo Nordisk nach Diabetes-Therapien | Nachricht | finanzen.net
Kooperation
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Das Biotechunternehmen EVOTEC hat erneut einen gewichtigen Forschungspartner aus der Pharmaindustrie gefunden.
Werbung
Die Hamburger einigten sich auf eine strategische Allianz mit dem dänischen Insulinhersteller Novo Nordisk, wie das TecDAX-Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Gemeinsam wollen die beiden Firmen Therapien zur Behandlung von Patienten mit Diabetes und krankhaftem Übergewicht (Adipositas) sowie damit verbundenen Folgeerkrankungen entwickeln. Finanzielle Details der Zusammenarbeit wurden nicht genannt.

Für die Suche nach geeigneten Therapien stellt EVOTEC seine Wirkstoffforschungsplattform zur Verfügung. Nach der Auswahl eines geeigneten Wirkstoffkandidaten soll dann auf Basis der EVOTEC-Plattform der Partner Novo Nordisk das Mittel durch die präklinische Forschung bringen.

Anleger zeigten sich zunächst überzeugt von der neuen Kooperation. Im XETRA-Handel gewannen EVOTEC-Papiere 3,00 Prozent auf 20,93 Euro. Damit setzen sie ihren steilen Kursanstieg seit dem Zwischentief bei knapp über 12 Euro von Mitte Mai fort und nehmen ihr Mehrjahreshoch bei 22,50 Euro aus dem Oktober 2017 wieder ins Visier.

/tav/jha/

HAMBURG (dpa-AFX)

Bildquellen: REMY GABALDA/AFP/Getty Images, Novo Nordisk

Nachrichten zu EVOTEC SE

  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu EVOTEC SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2021EVOTEC SE addBaader Bank
19.01.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
05.01.2021EVOTEC SE addBaader Bank
17.12.2020EVOTEC SE addBaader Bank
17.12.2020EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
21.01.2021EVOTEC SE addBaader Bank
05.01.2021EVOTEC SE addBaader Bank
17.12.2020EVOTEC SE addBaader Bank
17.12.2020EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
11.12.2020EVOTEC SE buyWarburg Research
19.01.2021EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
15.08.2019EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
01.08.2019EVOTEC SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.05.2019EVOTEC SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2019EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
08.11.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
17.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
10.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
31.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
12.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EVOTEC SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen gehen kaum bewegt aus dem Handel -- DAX schließt deutlich stärker -- Siemens Healthineers zuversichtlicher -- TUIfly, Beyond Meat, Schaeffler, Post, Linde, AstraZeneca im Fokus

Verizon ist optimistisch für 2021. BGH: Thermofenster allein reicht nicht für Schadenersatz von Daimler. WHO-Experten empfehlen zweite Moderna-Impfung nach 28 Tagen. LANXESS steigert operativen Ertrag im Quartal stärker als erwartet. American Express verdient im 4Q mehr als erwartet und löst Rückstellungen auf. J&J verdient bei steigenden Umsätzen weniger. GE übertrifft Erwartungen bei Umsatz und Cashflow.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln