09.06.2021 20:02

Google ändert Regeln für Suchmaschinen-Auswahl bei Android - Alphabet-Aktie gewinnt

Liste erweitert: Google ändert Regeln für Suchmaschinen-Auswahl bei Android - Alphabet-Aktie gewinnt | Nachricht | finanzen.net
Liste erweitert
Folgen
Google wird von rivalisierenden Suchmaschinen-Anbietern kein Geld mehr für die Aufnahme in eine Auswahlliste auf Android-Smartphones in Europa verlangen.
Werbung
Außerdem soll die Liste von bisher vier auf bis zu zwölf Dienste erweitert werden, wie Google in einem Blogeintrag ankündigte.

Google hatte die zusätzliche Auswahlmöglichkeit bei der Neuanmeldung auf Geräten mit seinem Betriebssystem Android 2019 eingeführt, nachdem die EU-Kommission dem Konzern unfairen Wettbewerb vorwarf. Die Kommission störte sich daran, dass Googles Such-App auf den Geräten standardmäßig vorinstalliert is und viele Nutzer gar nicht erst dazu kämen, konkurrierende Anbieter in Betracht zu ziehen.

Nach der Lösung, die Google damals vorstellte, werden in die Auswahl neben der eigenen Suchmaschine drei Konkurrenten aufgenommen, die ein Bieterverfahren gewinnen. Sie sollen dabei angeben, wie viel sie an Google zu zahlen bereit wären, wenn sie von den Nutzern ausgewählt werden. In Deutschland sind aktuell Microsofts Bing sowie info.com und PrivacyWall die angebotenen Google-Alternativen. Das Verfahren war von Konkurrenten zum Teil kritisiert worden.

Ab September soll keiner der Anbieter mehr bezahlen müssen, betonte Google nun am späten Dienstag. Als erste sollen in der Liste die populärsten fünf Suchmaschinen - inklusive Google - in einem Land gemäß Daten der Analysefirma Statcounter angezeigt werden. Ihre Reihenfolge werde jedes Mal nach dem Zufallsprinzip durchgemischt. Die restlichen sieben Plätze werden mit einer Auswahl der verbliebenen Anbieter bestückt. Weiter kommen dabei keine Spezialsuchmaschinen für einzelne Themen wie Reisen oder Preisvergleiche in die Auswahl.

Im Mittwochshandel an der NASDAQ notieren Alphabet-Aktien zeitweise 0,75 Prozent fester bei 2.501,40 US-Dollar.

/so/DP/eas

MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX)

Bildquellen: Justin Sullivan/Getty Images

Nachrichten zu Alphabet A (ex Google)

  • Relevant
    8
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Alphabet A (ex Google)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.07.2021Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
28.07.2021Alphabet A (ex Google) BuyJefferies & Company Inc.
23.07.2021Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
20.05.2021Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
28.04.2021Alphabet A (ex Google) buyJefferies & Company Inc.
28.07.2021Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
28.07.2021Alphabet A (ex Google) BuyJefferies & Company Inc.
23.07.2021Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
20.05.2021Alphabet A (ex Google) OutperformCredit Suisse Group
28.04.2021Alphabet A (ex Google) buyJefferies & Company Inc.
02.11.2018Alphabet A (ex Google) neutralJMP Securities LLC
12.10.2018Alphabet A (ex Google) HoldPivotal Research Group
26.09.2018Alphabet A (ex Google) HoldMorningstar
24.07.2018Alphabet A (ex Google) HoldMorningstar
24.07.2018Alphabet A (ex Google) HoldCanaccord Adams
15.05.2019Alphabet A (ex Google) verkaufenCredit Suisse Group
24.11.2008Google sellMerriman Curhan Ford & Co
19.11.2008Google ausgestopptNasd@q Inside
16.03.2007Google Bär der WocheDer Aktionärsbrief
08.03.2006Google im intakten AbwärtstrendDer Aktionär

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Alphabet A (ex Google) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow kaum bewegt -- DAX im Minus -- Nikola macht bei Nullumsätzen mehr Verlust -- Bayer mit Studienerfolg -- K+S hebt Gewinnprognose an -- Post, TeamViewer, BP im Fokus

ConocoPhillips erholt sich von Corona-Krise und verdient deutlich mehr. Konkurrenz setzt Alibaba zu - Wachstum schwächt sich ab. Under Armour wird erneut optimistischer. Weniger Einnahmen mit Corona-Cocktail überschatten bei Eli Lilly gutes Quartal. PepsiCo trennt sich von Fruchtsaftmarken. DuPont übertrifft Erwartungen und hebt Ausblick an. Daimler verlängert Kurzarbeit in Sindelfingen und Bremen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln