Marktanteil gestiegen

Stellantis-Aktie gesucht: Absatz in Europa gesteigert

09.04.24 13:49 Uhr

Stellantis-Aktie gefragt: Absatzsteigerung in Europa | finanzen.net

Stellantis hat im ersten Quartal den Absatz von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen in Europa gesteigert und seinen Marktanteil ausgeweitet.

Werte in diesem Artikel
Aktien

20,60 EUR 0,30 EUR 1,48%

Die Verkäufe legten im Jahresvergleich um 5,4 Prozent zu und der Marktanteil in der Region erreichte 19,2 Prozent - ein Plus von 0,9 Prozentpunkten gegenüber dem Anteil im Gesamtjahr 2023, wie der Autokonzern mitteilte.

In Deutschland verzeichnete der Opel-Mutterkonzern ein starkes Wachstum von 22,7 Prozent und erhöhte seinen Marktanteils um 2 Prozentpunkte auf 13,9 Prozent. In Großbritannien legte Stellantis um 18,7 Prozent zu, wobei der Marktanteil um 1 Prozentpunkt auf 14,7 Prozent stieg. In Frankreich stiegen die Zulassungen um 7,3 Prozent, in Italien verzeichnete Stellantis ein Plus von 4,3 Prozent. Darüber hinaus legte der Absatz von Stellantis unter anderem auch in Portugal und Spanien zu.

Auf dem Markt für batterieelektrische Fahrzeuge (BEV) verzeichnete Stellantis ein Plus von 4,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr, der Marktanteil in Europe erreichte 14,4 Prozent. Mit der Einführung mehrerer neuer Modelle im Jahr 2024 will Stellantis sein Angebot an vollelektrischen Modellen in Europa bis Ende des Jahres verdoppeln. Zu Stellantis gehören Automarken wie Fiat, Peugeot, Citroen und Opel.

An der Euronext Paris steigt die Stellantis-Aktie zeitweise um 1,05 Prozent auf 25,14 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Stellantis

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Stellantis

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: MikeDotta / Shutterstock.com

Nachrichten zu Stellantis

Analysen zu Stellantis

DatumRatingAnalyst
21.05.2024Stellantis BuyJefferies & Company Inc.
17.05.2024Stellantis BuyUBS AG
07.05.2024Stellantis VerkaufenDZ BANK
03.05.2024Stellantis OverweightBarclays Capital
01.05.2024Stellantis BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
21.05.2024Stellantis BuyJefferies & Company Inc.
17.05.2024Stellantis BuyUBS AG
03.05.2024Stellantis OverweightBarclays Capital
01.05.2024Stellantis BuyDeutsche Bank AG
01.05.2024Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
26.03.2024Stellantis HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
06.03.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
28.02.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
31.10.2023Stellantis Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
07.05.2024Stellantis VerkaufenDZ BANK
16.02.2024Stellantis VerkaufenDZ BANK
15.10.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.10.2020Peugeot UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Stellantis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"