05.08.2021 15:16

Vonovia-Aktie steigt: BaFin befreit von Sperrfrist für Deutsche Wohnen-Angebot

Nach gescheiterter Übernahme: Vonovia-Aktie steigt: BaFin befreit von Sperrfrist für Deutsche Wohnen-Angebot | Nachricht | finanzen.net
Nach gescheiterter Übernahme
Folgen
Vonovia ist von der deutschen Finanzmarktaufsicht BaFin von der einjährigen Sperrfrist für ein neues Übernahmeangebot für den Berliner Immobilienkonzern Deutsche Wohnen befreit worden.
Werbung

Damit kann der Bochumer XXX-Konzern den Aktionären von Deutsche Wohnen nun wie geplant, ein neues Übernahmeangebot unterbreiten, zu 53 Euro je Aktie, 1 Euro mehr als das in der vergangenen Woche gescheiterte. Dieses bewertet Deutsche Wohnen insgesamt mit 19 Milliarden Euro.

Wie die Vonovia SE mitteilte, wird die Angebotsunterlage im Internet unter https://de.vonovia-st.de veröffentlicht werden.

Der Konzern rechnet mit einem Vollzug der Transaktion Ende September oder Anfang Oktober.

Unter anderem hängt der Erfolg des Angebots vom Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50 Prozent ab. Daran war das jüngste Angebot gescheitert. Allerdings sind Vonovia aktuell bereits knapp 30 Prozent der Anteile an Deutsche Wohnen zuzurechnen, so dass die Transaktionssicherheit nun erheblich höher ist als zuvor.

Im XETRA-Handel legen Vonovia-Papiere zeitweise um 0,41 Prozent auf 58,40 Euro zu. Deutsche Wohnen-Aktien zeigen sich derweil 0,04 Prozent fester bei 52,84 Euro. >

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Vonovia SE

Nachrichten zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vonovia SE (ex Deutsche Annington)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyWarburg Research
21.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) HaltenDZ BANK
14.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyKepler Cheuvreux
03.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) Sector PerformRBC Capital Markets
22.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyWarburg Research
21.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.09.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyKepler Cheuvreux
25.08.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.08.2021Vonovia SE (ex Deutsche Annington) OverweightBarclays Capital
17.12.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
14.06.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
23.01.2018Vonovia SE (ex Deutsche Annington) UnderperformCredit Suisse Group
08.06.2017Vonovia SE (ex Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.
25.05.2017Vonovia SE (ex Deutsche Annington) SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vonovia SE (ex Deutsche Annington) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Handel endet mit Gewinnen -- BioNTech: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung -- Deutsche Bank erwartet Ertragsrückgang in Investmentbank -- Salesforce, HELLA, Lufthansa im Fokus

BP schließt einige Tankstellen in Großbritannien. Porsche SE beteiligt sich an israelischem Halbleiter-Spezialisten. Enger Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Technologie-Chef bei Facebook. Boeing hebt 20-Jahres-Prognose für chinesischen Luftverkehrsmarkt leicht an. Deutsche Wohnen-Übernahme: Britischer Fonds will Vonovia Steine in den Weg legen. Volkswagen baut Batteriewerk in China.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln