Neue Nummer 1

Morgan Stanley hat eine neue Top-Chip-Aktie: NASDAQ-Riese NVIDIA abgelöst

03.02.24 23:24 Uhr

Morgan Stanley hat eine neue Top-Chip-Aktie: NASDAQ-Riese NVIDIA abgelöst | finanzen.net

Im Rennen um eine Top-Position im Chipsegment war der KI-Riese NVIDIA bislang für Morgan Stanley das Maß aller Dinge. Das hat sich nun allerdings geändert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

712,40 EUR -84,50 EUR -10,60%

61,88 EUR -4,03 EUR -6,11%

• NVIDIA bei Morgan Stanley-Analyst nur noch Nummer 1 im Chipbereich
• Western Digital bevorzugt
• Kursziel angehoben

Für Morgan Stanley-Analyst Joseph Moore stand der Chipriese NVIDIA bislang an Nummer 1 der Top-Empfehlungen im Bereich Chip-Aktien. Doch ein Wert hat den Experten nun mittlerweile noch mehr überzeugt.

Western Digital neue Nummer 1

Inzwischen sieht Moore den als Festplattenhersteller bekannt gewordenen Computerkonzern Western Digital den Wettbewerbern überlegen, wie MarketWatch berichtet. Dabei betont der Experte, es gebe eine "äußerst überwältigende" Bewertungslücke zwischen der Aktie von Western Digital und den Mitwettbewerbern. Anders als viele andere Marktbeobachter sieht Moore dabei die im Oktober verkündete Aufspaltung des Unternehmens in zwei separate Unternehmen für Festplatten- und Flash-Speicher positiv: "Obwohl der Markt Konsolidierungsszenarien zu bevorzugen scheint, vereinfacht die Entscheidung, die Festplatten- und Speicherressourcen gegen Ende des Jahres zu trennen, die Sache tatsächlich völlig", zitiert MarketWatch aus einer Kundenmitteilung des Analysten.

NAND-Speichertrend bringt Rückenwind

Positiv bewertet er in diesem Zusammenhang auch die Aussichten für den NAND-Speicher-Markt. "Wir sehen einen Anstieg der NAND-Preise um mehr als 20 Prozent [auf sequenzieller Basis im ersten Quartal], in einigen Bereichen sogar noch mehr", schrieb er. "Angesichts der Tatsache, dass das Unternehmen bereits im Dezemberquartal positive Bruttomargen prognostiziert hatte, dürften wir im Märzquartal bereits bei den Bruttomargen in der Mitte des Zyklus liegen, im Gegensatz zu Speichermitbewerbern", schreibt Moore weiter.

Kursziel für Western Digital-Aktie angehoben

Entsprechend positiv bewertet er auch die Aussichten für die Kursentwicklung von Western Digital. Er erhöhte sein Kursziel für die Western Digital-Aktie von bislang 52 US-Dollar auf nunmehr 73 US-Dollar und traut dem Anteilsschein, der aktuell an der US-Börse NASDAQ bei 57,25 US-Dollar gehandelt wird (Schlusskurs vom 31. Januar 2023), noch ein Aufwärtspotenzial von 27,5 Prozent zu.

Damit ist Moore einer der größten Western Digital-Bullen. Zwar empfiehlt das Gros der Analysten den Anteilsschein ebenfalls zum Kauf, mit einem bei TipRanks errechneten durchschnittlichen Kursziel von 59,31 US-Dollar ist er aber mit Abstand der optimistischste Experte.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf NVIDIA

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf NVIDIA

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Katherine Welles / Shutterstock.com, pupunkkop / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
22.03.2024NVIDIA BuyUBS AG
20.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
22.02.2024NVIDIA KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
22.03.2024NVIDIA BuyUBS AG
20.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.03.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
22.02.2024NVIDIA KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
16.11.2018NVIDIA NeutralB. Riley FBR
11.08.2017NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
11.11.2016NVIDIA Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"