06.05.2022 20:32

Boeing verlegt Konzernzentrale von Chicago Richtung Washington - Boeing-Aktie verbilligt sich

Neuer Hauptsitz: Boeing verlegt Konzernzentrale von Chicago Richtung Washington - Boeing-Aktie verbilligt sich | Nachricht | finanzen.net
Neuer Hauptsitz
Folgen
Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Boeing verlegt seine Konzernzentrale von Chicago in die Nähe der US-Hauptstadt Washington.
Werbung
Der neue Hauptsitz solle auf dem Boeing-Gelände in Arlington im Bundesstaat Virginia entstehen, teilte der US-Konzern am Donnerstagabend mit. Der neue Standort liege in der Nähe von Kunden und Partnern und biete Zugang zu erstklassigen Ingenieur- und Techniktalenten, erklärte Boeing-Chef Dave Calhoun. Die US-Regierung ist der wichtigste Kunde von Boeings Rüstungsgeschäft. Am bisherigen Konzernsitz in Chicago und im dortigen Bundesstaat Illinois will der Konzern dennoch stark vertreten bleiben.

An den Zentralen der drei Konzernsparten soll sich nichts ändern: Die Verkehrsflugzeugsparte bleibt in Seattle, die Servicesparte im texanischen Plano und die Rüstungs- und Raumfahrtsparte in Arlington, wo sich jetzt auch die Konzernzentrale ansiedelt. Im Norden Virginias will Boeing jetzt zudem ein Forschungs- und Technologiezentrum aufbauen.

Die Papiere von Boeing zeigen sich an der NYSE zwischenzeitlich mit einem Minus von 2,51 Prozent bei 146,61 US-Dollar.

/stw/mis/eas

ARLINGTON/CHICAGO (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Boeing Co.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Boeing Co.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Maxene Huiyu / Shutterstock.com, Jordan Tan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.08.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2022Boeing OutperformRBC Capital Markets
01.08.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2022Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.08.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2022Boeing OutperformRBC Capital Markets
01.08.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2022Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2022Boeing OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.11.2021Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.08.2021Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.07.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
30.06.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
15.06.2021Boeing HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.06.2020Boeing SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX vorbörslich stabil -- Asiens Börse ungleich -- SAF-HOLLAND macht Fortschritte bei Haldex-Übernahme -- BaFin stellt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter Clearstream fest -- freenet, Rivian im Fokus

Jungheinrich schlägt Erwartungen. Novartis: Zwei Todesfälle nach Behandlung mit Zolgensma. Roche zieht ergänzende US-Zulassung für Grippe-Medikament an Land. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn. PATRIZIA hält an Jahresprognose fest. Deutsche Euroshop legt bei Umsatz und Ergebnis zu. BVB-Aktie: Borussia Dortmund in Freiburg wohl doch ohne Adeyemi.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln