Neuigkeiten zu Software & Co

Alphabet-Aktie leichter: Entwicklerkonferenz Google I/O für den 14. Mai angesetzt

15.03.24 16:59 Uhr

NASDAQ-Titel Alphabet-Aktie im Minus: Google-Entwicklerkonferenz I/O soll am 14. Mai stattfinden | finanzen.net

Google hat seine jährliche Entwicklerkonferenz für den 14. Mai angesetzt.

Werte in diesem Artikel

Bei der Google I/O gibt es traditionell Neuigkeiten zu Software und Diensten des Konzerns - diesmal dürfte noch mehr als sonst Künstliche Intelligenz im Mittelpunkt stehen.

Der Internet-Riese, der seit Jahren an KI-Anwendungen arbeitet, steht unter verstärktem Erfolgsdruck, seit das Start-up OpenAI mit seiner Technologie wie dem Chatbot ChatGPT die Branche aufmischt. Zusammen mit Microsoft versucht OpenAI, KI unter anderem in den Büroalltag zu bringen, Google hält mit eigenen Diensten dagegen. Der diesjährigen Google I/O dürfte die wichtige Rolle zukommen, zu demonstrieren, dass der Internet-Konzern nicht im Rückstand liegt.

Die Entwicklerkonferenzen finden nach der Corona-Pandemie online sowie im kleineren Rahmen als zuvor in der Nähe des Google-Hauptquartiers im kalifornischen Mountain View statt. Dabei gibt es traditionell auch einen Ausblick auf Neuerungen in Googles Websuche sowie auf die nächste Version des vom Konzern entwickelten Smartphone-Betriebssystem Android.

Die an der NASDAQ gelistete Alphabet-Aktie verliert zeitweise 1,84 1,19 Prozent auf 141,69 US-Dollar.

/so/DP/jha

MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Alphabet A (ex Google)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Alphabet A (ex Google)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: anchinthamb / Shutterstock.com, JPstock / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

Analysen zu Microsoft Corp.

DatumRatingAnalyst
16.07.2024Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
25.06.2024Microsoft BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
16.07.2024Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
25.06.2024Microsoft BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
31.05.2023Microsoft NeutralUBS AG
27.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
20.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
17.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
14.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"