Rally geht weiter

SAP-Aktie mit Fortsetzung des Aufwärtstrends: Neue DAX-Kappungsgrenze im Blick

23.11.23 17:57 Uhr

SAP-Aktie mit Fortsetzung des Aufwärtstrends: Neue DAX-Kappungsgrenze im Blick | finanzen.net

SAP setzen ihren starken Lauf am Donnerstag fort.

Werte in diesem Artikel
Aktien

162,50 EUR -0,02 EUR -0,01%

Indizes

17.118,1 PKT 49,7 PKT 0,29%

Im XETRA-Handel ging es letztlich 0,95 Prozent auf 142,50 Euro nach oben. Am Vortag waren SAP-Titel nach einer Kursrally von gut 11 Prozent im November auf den höchsten Stand seit dem Rekordhoch vom September 2020 gestiegen - und hatten dieses nur knapp verpasst.

Die Aktien des Schwerstgewichts im Leitindex DAX 40 profitieren von einer neuen Regelung der Deutschen Börse profitieren. Im Frühjahr soll die sogenannte Kappungsgrenze für die Dax-Indizes von derzeit 10 auf nun 15 Prozent angehoben werden. Bislang waren höhere Indexgewichte bei 10 Prozent begrenzt. Das bremste wiederum bei steigenden Aktienkursen von Schwergewichten die Entwicklung des Leitindex und auch die des betroffenen Werts.

SAP SE hat derzeit einen Marktwert von gut 173 Milliarden Euro und eine entsprechend hohe Gewichtung im Leitindex. Eine Anhebung der Kappungsgrenze von 10 auf 15 Prozent würde der Aktie also in puncto Gewichtung mehr Spielraum geben. Aktienfonds, die den DAX nachbilden, müssen dann SAP-Anteile zukaufen, um das Unternehmen wieder verhältnismäßig zu spiegeln. Das dürfte am Markt für zusätzliche Nachfrage nach den Papieren des Software-Entwicklers sorgen.

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SAP

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SAP

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: nitpicker / Shutterstock.com

Nachrichten zu SAP SE

Analysen zu SAP SE

DatumRatingAnalyst
19.02.2024SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
12.02.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.02.2024SAP SE BuyUBS AG
05.02.2024SAP SE HoldWarburg Research
02.02.2024SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
19.02.2024SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
12.02.2024SAP SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.02.2024SAP SE BuyUBS AG
02.02.2024SAP SE BuyJefferies & Company Inc.
01.02.2024SAP SE AddBaader Bank
DatumRatingAnalyst
05.02.2024SAP SE HoldWarburg Research
24.01.2024SAP SE HaltenDZ BANK
24.01.2024SAP SE HoldWarburg Research
24.01.2024SAP SE HoldJefferies & Company Inc.
22.01.2024SAP SE HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
11.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
24.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.
21.04.2023SAP SE UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SAP SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"