finanzen.net
01.08.2019 16:15
Bewerten
(1)

Rio Tinto profitiert von höheren Preisen für Eisenerz - Aktie trotzdem leichter

Solide Zahlen: Rio Tinto profitiert von höheren Preisen für Eisenerz - Aktie trotzdem leichter | Nachricht | finanzen.net
Solide Zahlen
Trotz sinkender Fördermengen hat der Bergbaukonzern Rio Tinto im ersten Halbjahr von seinem Geschäft mit Eisenerz im westaustralischen Pilbara profitiert.
Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um 11 Prozent auf 10,3 Milliarden US-Dollar (9,3 Mrd Euro).

Die entsprechende operative Marge lag bei 47 Prozent, getrieben von hohen Preisen für Eisenerz, die höhere Kosten und geringere Volumen ausgleichen konnten. Der bereinigte Gewinn lag in den ersten sechs Monaten bei 4,9 Milliarden Dollar. Das waren zwölf Prozent mehr als im Vorjahr.

Da die finanzielle Lage des Unternehmens gut ist, erhalten die Aktionäre eine Sonderdividende von 61 Cent je Aktie oder umgerechnet insgesamt eine Milliarde Dollar. Hier hatten einige Investoren offenbar mit mehr gerechnet. Die Rio Tinto-Aktie gab in London zuletzt 3,39 Prozent nach auf 45,39 GBP.

Das Management des Konzerns hatte seine Prognosen für das Geschäft mit Eisernerz bereits Mitte Juni erneut gekappt. Die Konzernführung erwartet jetzt noch zwischen 320 und 330 Millionen Tonnen Eisenerz aus dem Boden der Pilbara-Mine verschiffen zu können. Vorher lagen die Erwartungen zwischen 333 und 343 Millionen Tonnen.

/knd/men

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: Aaron Bunch/Getty Images, PHILIPPE LOPEZ/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Rio Tinto plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Rio Tinto plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.09.2019Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
04.09.2019Rio Tinto HoldDeutsche Bank AG
12.08.2019Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2019Rio Tinto UnderperformCredit Suisse Group
05.08.2019Rio Tinto HoldDeutsche Bank AG
12.09.2019Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
12.08.2019Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
02.08.2019Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
01.08.2019Rio Tinto buyGoldman Sachs Group Inc.
01.08.2019Rio Tinto overweightJP Morgan Chase & Co.
04.09.2019Rio Tinto HoldDeutsche Bank AG
05.08.2019Rio Tinto HoldDeutsche Bank AG
05.08.2019Rio Tinto NeutralUBS AG
18.07.2019Rio Tinto HoldDeutsche Bank AG
17.07.2019Rio Tinto HoldDeutsche Bank AG
05.08.2019Rio Tinto UnderperformCredit Suisse Group
01.08.2019Rio Tinto UnderweightBarclays Capital
01.08.2019Rio Tinto UnderperformRBC Capital Markets
24.07.2019Rio Tinto UnderperformCredit Suisse Group
16.07.2019Rio Tinto UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rio Tinto plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Ballard Power Inc.A0RENB
BMW AG519000
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100