finanzen.net
17.04.2018 17:50
Bewerten
(1)

Bayer mit Kapitalerhöhung: Neuer Großaktionär kommt aus Singapur - Aktie steigt

Staatsfonds steigt ein: Bayer mit Kapitalerhöhung: Neuer Großaktionär kommt aus Singapur - Aktie steigt | Nachricht | finanzen.net
Staatsfonds steigt ein
DRUCKEN
Der deutsche Agrochemie- und Pharmakonzern Bayer erhöht sein Kapital, um dem Staatsfonds Singapurs eine Beteiligung zu ermöglichen.
Die Investmentgesellschaft Temasek verpflichtet sich, 31 Millionen neue Bayer-Aktien zu einem Bruttoemissionspreis von insgesamt 3 Milliarden Euro zu zeichnen, wie der DAX-Konzern mitteilte. Damit erwirbt der Staatsfonds einen Anteil von etwa 3,6 Prozent des Bayer-Grundkapitals.

Der Bayer-Vorstand beschloss mit Zustimmung des Aufsichtsrats, die Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter Ausschluss der Bezugsrechte der Bestandsaktionäre aus genehmigtem Kapital durchzuführen. Die neuen Stückaktien sollen zu einem marktnahen Preis an eine Tochtergesellschaft von Temasek ausgegeben werden.

Nach Vollzug der Kapitalerhöhung wird Temasek inklusive seines bereits bestehenden Anteils an Bayer etwa 4 Prozent des Grundkapitals halten. Die an Temasek ausgegebenen Aktien werden keiner Sperrfrist unterliegen.

Bayer-Chef Werner Baumann bezeichnete die Temasek-Investition als "eine Bestätigung unserer Geschäftsstrategie. Sie zeigt das Vertrauen in die geplante Übernahme von Monsanto und die starken Wachstumsperspektiven von Bayer."

Die Erlöse der Platzierung will Bayer voll berücksichtigten, wenn der Umfang der angekündigten Kapitalerhöhung zur Finanzierung der geplanten Übernahme von Monsanto festgelegt wird. Bayer will den US-Saatgutriesen für mehr als 60 Milliarden US-Dollar kaufen und zur Finanzierung auch das Kapital erhöhen.

Im Dienstagshandel stieg die Bayer-Aktie via Xetra bis Handelsschluss um 2,76 Prozent auf 100,68 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Bayer AG, Gil C / Shutterstock, Lukassek / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Bayer

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Bayer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.12.2018Bayer buyMerrill Lynch & Co., Inc.
14.12.2018Bayer overweightMorgan Stanley
11.12.2018Bayer buyGoldman Sachs Group Inc.
10.12.2018Bayer buyDeutsche Bank AG
07.12.2018Bayer buyDeutsche Bank AG
14.12.2018Bayer buyMerrill Lynch & Co., Inc.
14.12.2018Bayer overweightMorgan Stanley
11.12.2018Bayer buyGoldman Sachs Group Inc.
10.12.2018Bayer buyDeutsche Bank AG
07.12.2018Bayer buyDeutsche Bank AG
06.12.2018Bayer HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.12.2018Bayer HaltenIndependent Research GmbH
06.12.2018Bayer HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
30.11.2018Bayer HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.11.2018Bayer HaltenIndependent Research GmbH
30.04.2018Bayer UnderweightBarclays Capital
12.04.2018Bayer UnderweightBarclays Capital
09.03.2018Bayer UnderweightBarclays Capital
05.03.2018Bayer UnderweightBarclays Capital
22.01.2018Bayer UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Bayer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen uneinheitlich -- Italien hat sich im Haushaltsstreit mit EU offenbar geeinigt

FedEx senkt wegen Gegenwind durch schwächeren Welthandel Jahresprognose. US-Finanzminister hofft auf Annäherung im Handelsstreit mit China. Ex-Fed-Chefin Yellen: Sorgen vor einer Verlängerung des Abschwungs.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Ausgaben auf Rekordniveau
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es noch zu einem geordneten Brexit kommen wird?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
BayerBAY001
Allianz840400