finanzen.net
04.08.2020 12:09

easyJet-Aktie mit zweistelligem Kurssprung: Nach Quartalsverlust: easyJet will Flugangebot für Sommer stärker hochfahren

Starke Buchungslage: easyJet-Aktie mit zweistelligem Kurssprung: Nach Quartalsverlust: easyJet will Flugangebot für Sommer stärker hochfahren | Nachricht | finanzen.net
Starke Buchungslage
Folgen
Nach tiefroten Zahlen in der Corona-Krise fährt der britische Billigflieger easyJet sein Flugangebot stärker hoch als bisher geplant.
Werbung
"Unsere Buchungen für den Rest des Sommers entwickeln sich besser als erwartet", sagte Unternehmenschef Johan Lundgren am Dienstag bei der Vorlage der Quartalszahlen in Luton bei London. Im laufenden Geschäftsquartal bis Ende September werde easyJet nun voraussichtlich 40 Prozent der ursprünglich geplanten Flüge durchführen. Bisher hatte das Management nur mit einer Kapazität von 30 Prozent geplant.

Der weitgehende Flugstopp im dritten Geschäftsquartal bis Ende Juni brockte dem Billigflieger allerdings tiefrote Zahlen ein. Weil der easyjet -Verkehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 99,6 Prozent auf 709 Flüge einbrach, sackte der Umsatz im gleichen Maß von 1,76 Milliarden auf nur noch 7 Millionen britische Pfund (7,8 Mio Euro) zusammen. Vor Steuern und Sondereffekten verbuchte easyjet daher einen Verlust von rund 325 Millionen Pfund, nachdem hier ein Jahr zuvor noch ein Gewinn von 174 Millionen gestanden hatte.

Auch für das wichtige Sommerquartal erwartet Lundgren rote Zahlen. Der Verlust dürfte allerdings geringer ausfallen als im abgelaufenen Quartal. Das Geschäftsjahr des Billigfliegers läuft Ende September aus. Doch auch so kurz vor Ende wollte das Management wegen der großen Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Coronavirus-Pandemie keine Finanzprognose abgeben.

Die easyJet-Aktie legt an der Londoner Börse kräftig zu und verzeichnet ein Plus von 10,41 Prozent auf 560 Pence-

LUTON (dpa-AFX)

Bildquellen: pio3 / Shutterstock.com, i4lcocl2 / Shutterstock.com

Nachrichten zu easyJet plc

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu easyJet plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.09.2020easyJet Equal-WeightMorgan Stanley
17.09.2020easyJet buyUBS AG
09.09.2020easyJet OutperformCredit Suisse Group
02.09.2020easyJet buyUBS AG
20.08.2020easyJet buyUBS AG
17.09.2020easyJet buyUBS AG
09.09.2020easyJet OutperformCredit Suisse Group
02.09.2020easyJet buyUBS AG
20.08.2020easyJet buyUBS AG
17.08.2020easyJet buyUBS AG
23.09.2020easyJet Equal-WeightMorgan Stanley
14.08.2020easyJet NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.08.2020easyJet Equal weightBarclays Capital
13.07.2020easyJet NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.06.2020easyJet HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.2020easyJet ReduceKepler Cheuvreux
25.06.2020easyJet SellGoldman Sachs Group Inc.
07.05.2020easyJet SellGoldman Sachs Group Inc.
09.03.2020easyJet SellUBS AG
04.03.2020easyJet SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für easyJet plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

easyJet Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt fester -- Wall Street im Plus -- Siemens Energy startet an der Börse -- Ex-Daimler-Vorstandschef Zetsche wird doch nicht Aufsichtsrat -- TikTok, VW, TUI, Commerzbank, LPKF im Fokus

Wirecard-Insolvenzverwalter verkauft Rumänien-Tochter. Schleppende Ticketerstattung: Verbraucherzentrale verklagt Lufthansa. Microsoft baut Geschäft mit Mobilfunk-Providern erheblich aus. GRENKE sichert Bafin umfassende Kooperation bei Sonderprüfung zu - Sonderprüfung gestartet. TUI: Aufsichtsratschef warnt vor Pleitewelle in Tourismusbranche - Tours & Activities-Umbau vorangetrieben. Ford beantragt in Deutschland anscheinend Staatshilfe.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
21:07 Uhr
So einfach eröffnen Sie ein Wertpapierdepot
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens EnergyENER1T
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747