24.11.2020 17:10

Commerzbank-Aktie im Plus: Firmenkundenvorstand Boekhout verlässt offenbar Commerzbank

Stühlerücken: Commerzbank-Aktie im Plus: Firmenkundenvorstand Boekhout verlässt offenbar Commerzbank | Nachricht | finanzen.net
Stühlerücken
Folgen
Die Commerzbank verliert einem Magazinbericht zufolge ihren Firmenkundenvorstand.
Werbung
Roland Boekhout stehe unmittelbar vor dem Abschied, berichtet die Wirtschaftswoche unter Berufung auf Berater- und Finanzkreisen. Der frühere ING-Manager war erst Anfang des Jahres in den Commerzbank-Vorstand eingezogen. Laut Wirtschaftswoche will sich der Aufsichtsrat zeitnah mit der Personalie befassen. Eine Sprecherin der Bank wollte den Bericht nicht kommentieren.

Ein Abschied Boekhouts wäre der dritte Abgang aus der Vorstandsriege der Commerzbank in diesem Jahr. Im Juli hat Vorstandschef Martin Zielke das Handtuch geworfen, er geht zum Jahresende. Privatkundenvorstand Michael Mandel hat die Bank im September verlassen.

Nach dem Rücktritt Zielkes galt Boekhout als ein Kandidat für dessen Nachfolge. Der Aufsichtsrat entschied sich aber für den Deutsche-Bank-Manager Manfred Knof, der seinen Posten im Januar antritt.

Boekhout hat vor seinem Wechsel zur Commerzbank fast sein gesamtes Berufsleben bei der ING verbracht. Von 2010 und 2017 leitete er die deutsche Tochter ING Diba.

Laut Wirtschaftswoche sucht die Commerzbank bereits nach einem Nachfolger, nachdem Boekhout mit seinen Vorstellungen über eine Neuausrichtung des Firmenkundengeschäfts den Aufsichtsrat nicht richtig habe überzeugen können. Es habe zudem Streit mit dem neuen Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter gegeben.

Im XETRA-Handel legt die Commerzbank-Aktie zeitweise 3,32 Prozent auf 5,42 Euro zu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.11.2021Commerzbank NeutralUBS AG
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank OverweightMorgan Stanley
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
15.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
11.11.2021Commerzbank OverweightMorgan Stanley
05.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
04.11.2021Commerzbank BuyKepler Cheuvreux
23.11.2021Commerzbank NeutralUBS AG
08.11.2021Commerzbank HoldDeutsche Bank AG
08.11.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2021Commerzbank NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2021Commerzbank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
05.11.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
04.11.2021Commerzbank VerkaufenDZ BANK
29.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital
20.10.2021Commerzbank UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Neue Virussorgen: DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Ausverkauf in den USA -- Lufthansa fliegt vorerst weiter nach Südafrika -- Tesla verzichtet auf staatliche Förderung -- Software AG, K+S im Fokus

Apple macht iPhone in der Türkei über Nacht mehr als 25 Prozent teurer. Ocugen-Aktie: FDA stoppt Covaxin-Impfstoff. BioNTech prüft Wirksamkeit seines Impfstoffs gegen neue Corona-Variante. Nextcloud legt Beschwerde gegen Microsoft beim Bundeskartellamt ein. Kryptowährungen geben wegen neuer Virusvariante kräftig nach. Deutsche Bank: Entscheidend ob Impfstoffe gegen Variante wirken.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln