09.08.2021 16:12

HeidelbergCement startet erste Tranche des Aktienrückkaufs - Aktie fällt klar

Über die Börse: HeidelbergCement startet erste Tranche des Aktienrückkaufs - Aktie fällt klar | Nachricht | finanzen.net
Über die Börse
Folgen
Die HeidelbergCement AG beginnt am Dienstag mit der ersten Tranche des angekündigten Aktienrückkaufprogramms.
Werbung
Bis spätestens 31. Januar 2022 sollen eigene Aktien bis zu einem Gesamtkaufpreis von 300 bis 350 Millionen Euro über die Börse erworben werden, teilte der DAX-Konzern mit. Insgesamt hat das angekündigte Aktienrückkaufprogramms ein Volumen von bis zu 1 Milliarde Euro und soll bis zum 30. September 2023 laufen.

Via XETRA fällt die HeidelbergCement-Aktie derzeit um 3,04 Prozent auf 73,36 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: HeidelbergCement

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.10.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.10.2021HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.10.2021HeidelbergCement OverweightMorgan Stanley
07.10.2021HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
12.10.2021HeidelbergCement OverweightMorgan Stanley
05.10.2021HeidelbergCement BuyJefferies & Company Inc.
05.10.2021HeidelbergCement BuyUBS AG
29.09.2021HeidelbergCement BuyUBS AG
23.09.2021HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.08.2021HeidelbergCement HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.07.2021HeidelbergCement NeutralCredit Suisse Group
30.07.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2021HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.07.2021HeidelbergCement Equal WeightBarclays Capital
21.10.2021HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.
15.10.2021HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2021HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
05.10.2021HeidelbergCement UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen in Grün -- Snap mit Umsatz unter den Erwartungen und enttäuschender Prognose -- L'Oreal setzt mehr um

USA einigen sich mit fünf Ländern auf Kompromiss bei Digitalsteuer. Vivendi steigert Umsatz dank Wachstum bei Canal+. Telekom plant Satelliten-Internet. Carl Icahn warnt vor langfristigen Folgen der Inflation. Kommt jetzt ein Fonds auf Ethereum? Apple erwirtschaftet 75 Prozent der weltweiten Smartphone-Gewinne. So viel Technik aus Deutschland steckt bereits in Teslas Model 3.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln