+++ Wie funktionieren ETFs und wie gelingt der Vermögensaufbau mit einem ETF-Sparplan? Erfahren Sie mehr im großen ETF-Special! +++-w-
20.10.2020 17:53

thyssenkrupp-Aktie springt an: Krupp-Stiftung ist offen für Prüfung des Liberty-Steel-Angebots

Verkauf der Stahl-Sparte: thyssenkrupp-Aktie springt an: Krupp-Stiftung ist offen für Prüfung des Liberty-Steel-Angebots | Nachricht | finanzen.net
Verkauf der Stahl-Sparte
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Der Großaktionär von thyssenkrupp, die Krupp-Stiftung, rät einem Medienbericht zufolge dem thyssenkrupp-Management, das Übernahme-Angebot von Liberty Steel zu prüfen.
Werbung
"An unserer Haltung hat sich nichts geändert. Wir halten es nach wie vor für richtig, dass der thyssenkrupp-Vorstand alle Optionen prüft, um die bestmögliche Entscheidung treffen zu können", erklärte die Stiftung auf Anfrage der Rheinischen Post.

Für die Stiftung ist thyssenkrupp das einzige Vermögen. Sie kann es sich nicht leisten, über Jahre auf eine Dividende zu verzichten. Der Zeitung zufolge muss laut Stiftungssatzung zwar grundsätzlich die Einheit des Unternehmens gewahrt werden, doch die Satzung habe auch in der Vergangenheit aber auch unter anderem die Trennung vom deutschen Edelstahlgeschäft erlaubt.

Die Krupp-Stiftung hält 21 Prozent am Konzern, der zweite Großaktionär Cevian 18 Prozent. Cevian wollte sich der Zeitung gegenüber zum aktuellen Angebot nicht äußern. Am Freitag legte Liberty Steel, ein Londoner Unternehmen, das zur Familienholding GFG Alliance gehört, ein nicht bindendes Übernahmeangebot für die thyssenkrupp-Stahlsparte vor. thyssenkrupp will einem Unternehmenssprecher zufolge die Offerte nun sorgfältig zu prüfen - parallel dazu aber weiter Gespräche mit anderen potenziellen Partnern führen.

Die thyssenkrupp-Aktie gab am Dienstag im frühen XETRA-Handel zunächst nach, konnte im verlauf aber ins Plus drehen. Zum Ertönen der Schlussglocke zeigte sich das Papier 5,15 Prozent fester bei 4,74 Euro.

DJG/uxd/cbr

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: thyssenkrupp AG

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.12.2020thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
02.12.2020thyssenkrupp HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.11.2020thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
25.11.2020thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
20.11.2020thyssenkrupp HaltenDZ BANK
25.11.2020thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
25.11.2020thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
19.11.2020thyssenkrupp buyBaader Bank
19.11.2020thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
28.10.2020thyssenkrupp buyBaader Bank
03.12.2020thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
02.12.2020thyssenkrupp HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.11.2020thyssenkrupp HaltenDZ BANK
20.11.2020thyssenkrupp HaltenIndependent Research GmbH
16.10.2020thyssenkrupp HaltenDZ BANK
19.11.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2020thyssenkrupp ReduceKepler Cheuvreux
17.11.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Dow schließt höher -- VW kann CO2-EU-Vorgaben nicht erfüllen -- Merck nach Milliarden-Zukauf auf Kurs -- Moderna, BioNTech, Pfizer, KION im Fokus

Boeing-Aktie kräftig im Minus: Boeing drosselt 787-Dreamliner-Produktion weiter. Deutsche Bank besiegelt Partnerschaft mit Google zur IT-Erneuerung. Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Wirtschaftsprüfer von Wirecard. Chefwechsel bei Glencore. Lufthansa kündigt Zubringerdienste für Condor. US-Jobwachstum lässt im November stark nach. EU-Haushalt für 2021 steht - allerdings nur unter Vorbehalt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2020
Diese Geschenke landen 2020 unter dem Weihnachtsbaum
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im November 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
3. Quartal 2020: Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die 15 Top-Verdiener unter den Gamern
Das sind die 15 millionenschweren Top-Verdiener in der Gamingbranche
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln