Vier U-Boote

thyssenkrupp-Aktie gewinnt dennoch: thyssenkrupp bekommt U-Boot-Auftrag für Niederlande nicht

15.03.24 16:35 Uhr

Schock für thyssenkrupp: Niederlande verweigern U-Boot-Auftrag | finanzen.net

Der U-Boot-Bauer thyssenkrupp Marine Systems hat die Vergabe des Auftrags für vier neue U-Boote der Niederlande nach Frankreich bedauert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

4,57 EUR -0,20 EUR -4,20%

"Mit dem bereits verfügbaren 212CD U-Boot Design hätten die Niederlande dank der Kooperation mit Deutschland und Norwegen nicht nur von Kosteneffizienzen profitiert, sondern auch einen rechtzeitigen Ersatz für die U-Boote der Walrus-Klasse ermöglicht", teilte das Unternehmen am Freitag mit. Zuvor hatte das niederländische Verteidigungsministerium die Entscheidung zugunsten des französischen Unternehmens Naval Group mitgeteilt.

thyssenkrupp Marine Systems sei als Weltmarktführer im Bereich der konventionellen U-Boote für die nächsten Jahre gut aufgestellt, und die Auftragsbücher seien gut gefüllt, teilte das Unternehmen weiter mit. Die aktuelle Entscheidung im U-Boot-Programm der Niederlande habe keine Auswirkungen auf die wirtschaftliche Situation als auch auf strategische Entscheidungen bei thyssenkrupp Marine Systems.

Die thyssenkrupp-Aktie steigt via XETRA zeitweise um 1,42 Prozent auf 4,70 Euro.

/moe/DP/jha

KIEL (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf thyssenkrupp

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf thyssenkrupp

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Quinta / Shutterstock.com, thyssenkrupp AG

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

Analysen zu thyssenkrupp AG

DatumRatingAnalyst
17.05.2024thyssenkrupp HaltenDZ BANK
15.05.2024thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
26.04.2024thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
DatumRatingAnalyst
15.05.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
26.04.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
12.04.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
03.04.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
14.02.2024thyssenkrupp BuyBaader Bank
DatumRatingAnalyst
17.05.2024thyssenkrupp HaltenDZ BANK
15.05.2024thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.04.2024thyssenkrupp HoldDeutsche Bank AG
16.04.2024thyssenkrupp NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
19.04.2024thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
14.02.2024thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
12.01.2024thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
28.11.2023thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital
22.11.2023thyssenkrupp UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"