finanzen.net
09.07.2020 21:14

Darum fällt der Eurokurs im US-Handel unter 1,13 Dollar

Dollar profitiert: Darum fällt der Eurokurs im US-Handel unter 1,13 Dollar | Nachricht | finanzen.net
Dollar profitiert
Folgen
Der Euro hat am Donnerstag im US-Handel spürbar nachgegeben und ist unter die Marke von 1,13 US-Dollar gerutscht.
Werbung
Rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street wurde die Gemeinschaftswährung Euro mit 1,1292 Dollar gehandelt. Zuvor noch war sie zeitweise bis auf 1,1371 Dollar geklettert und damit auf den höchsten Stand seit etwa einem Monat.
Werbung
Jetzt Devisen mit bis zu Hebel 30 handeln
Handeln Sie mit Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA bewegt sich weiterhin auf hohem Niveau. Davon hat der Dollar als sogenannter "sicherer Hafen" profitiert, was den Euro unter Druck gesetzt hat.

Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs am Nachmittag (MESZ) auf 1,1342 (Mittwoch: 1,1286) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8817 (0,8861) Euro.

/ck/stk

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: LiliGraphie / Shutterstock.com
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1755-0,0022
-0,19
Japanischer Yen124,63800,0180
0,01
Pfundkurs0,8994-0,0007
-0,08
Schweizer Franken1,07940,0034
0,31
Russischer Rubel86,1750-1,2700
-1,45
Bitcoin9718,6797327,1797
3,48
Chinesischer Yuan8,2113-0,0034
-0,04

Heute im Fokus

Dow fester -- DAX schließt weit im Plus -- Siemens Healthineers bestätigt Milliardenkauf -- Apple wertvollster Konzern der Welt -- Varta, RWE, Nordex, Stabilus, MTU im Fokus

METRO wagt nach Gewinneinbruch Jahresprognose. Commerzbank nominiert Hans-Jörg Vetter als Aufsichtsratschef. Wirecard-Skandal: Altmaiers Aufseher ermitteln gegen Wirtschaftsprüfer EY. Corona-Krise drückt bei HOCHTIEF kräftig auf Gewinn. Bundesbank sieht Karlsruher Forderungen zu EZB-Anleihen erfüllt. Bayer schließt Verkauf der Tiergesundheitssparte an Elanco ab. Microsoft will mit Trumps Hilfe US-Geschäft von TikTok kaufen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Umfrage

Wie bewerten Sie das Krisenmanagement der Bundesregierung bei der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
BASFBASF11
Siemens AG723610