Karriere-Tipps

Toto Wolff: So entsteht laut dem Mercedes-Team-Chef langjähriger Erfolg

10.04.24 21:03 Uhr

Siege, Strategien, Erfolg: Toto Wolffs inspirierende Worte - Erfolgsgeheimnis enthüllt | finanzen.net

Toto Wolff ist eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der Motorsport-Welt. Als Chef des Mercedes-AMG Petrona Formula 1 Teams hat er dieses zu zahlreichen Siegen geführt. Auf eine Konferenz erklärte er, was ihm besonders wichtig ist, wenn es um Erfolg geht.

Werte in diesem Artikel

Die eigenen Werte verfolgen

Toto Wolff ist laut einem Artikel der Mercedes-Benz-Tochter Mercedes-AMG einer der erfolgreichsten Teamchefs der Formel-1-Geschichte. Hilfreich gewesen seien dabei seine eigenen Erfahrungen als Rennfahrer, die er während seiner aktiven Motorsportkarriere sammelte.

Für den Österreicher selbst scheint jedoch kaum etwas so wichtig zu sein, wie seine eigenen Werte zu vertreten. Er selbst sagte auf einer von Petronas veranstalteten Konferenz folgendes: "Ich würde an jedem Tag in der Woche die Weltmeisterschaft aufgeben, um meine Integrität zu bewahren. Ich denke, dass wir so handeln." Er betonte in seinen Antworten ebenfalls, dass für ihn insbesondere zwei Werte von großer Bedeutung seien: Ehrlichkeit und Loyalität. Für ihn stehe fest, dass - obwohl es solche Unternehmen gibt - ein Erfolg, der nicht auf Loyalität und Integrität gründe, nur von kurzer Dauer sei. Dazu gehöre in seinen Augen auch, nicht überheblich zu sein. Erfolg sei nicht selbstverständlich, man solle sich dessen Vergänglichkeit bewusst sein.

Die eigenen Talente entdecken

Doch auch andere Dinge scheinen für den gebürtigen Wiener zum Erfolg zu gehören, so habe er laut dem Artikel von Mercedes-AMG erkannt, dass seine Talente nicht im Rennfahren lagen und das, obwohl er 1994 das 24h-Rennen am Nürburgring in seiner Rennklasse gewann. Seinen Rücktritt aus dem Motorsport kündigte er mit folgenden Worten an: "Ich habe versucht, realistisch zu sein. Wir leben in einer Welt voller Spezialisten. Daher musst du verstehen, wo deine Talente liegen und wo du erfolgreich sein kannst. Dann musst du das weiterentwickeln." Trotz dieser schwierigen Entscheidung schien er Recht behalten zu haben, denn heute sei er erfolgreicher als je zuvor, so Forbes. In seiner bisherigen Karriere erlangte Wolff acht Konstrukteurs-Meisterschaften, sieben Fahrer-Titel und 115 Grand-Prix-Siege. Seine Liebe für den Motorsport habe er aber trotzdem nicht verloren, auch nach all den Jahren nicht. Berichten von Forbes zufolge seien ihm sportliche Erfolge nach wie vor wichtiger als finanzielle.

Die richtige Balance finden

Als Chef sei es für Wolff wichtig, die richtige Balance zu finden. Diesen Aspekt hob er im Rahmen der Konferenz hervor. Er sei für die Entwicklung seines Teams zuständig, weshalb die Stärkung der Handlungskompetenzen seines Teams zu seinen Aufgaben gehöre. In seinen Augen gehöre zu einem guten "Anführer", dass dieser wisse, wann er einschreiten sollte und wann besser nicht. Alles zu wissen, aber sich nicht immer einzumischen, sei für ihn ein wichtiger Aspekt. Auch Berichten von Mercedes zufolge sei "das Geheimnis seines Erfolgs […] eine Kombination aus Empathie und Perfektionismus". Sein Führungsstil stehe für offene Worte, Empathie und Empowerment. Auch auf professioneller Ebene sei ihm Wertschätzung wichtig, so Mercedes. Nichtsdestotrotz sei es auch wichtig, Probleme zu identifizieren und zu korrigieren, auch wenn diese - laut Wolff - zumeist innerhalb der Prozessabläufe zu finden seien.

Das richtige Team

Dass Toto Wolff hauptsächlich Fehler in den Prozessen sucht, scheint daran zu liegen, dass er sich die Personen in seinem Team sehr sorgfältig zusammenstellt. In einer Dokumentation über die Formel 1 "Secret of Success" gab er an, schlicht "keine Idioten" einzustellen. Dabei achte er auch darauf, dass mögliche Teammitglieder dieselben Werte vertreten wie er. "Wenn du grundlegende Werte wie Aufrichtigkeit, Loyalität und Ehrlichkeit vermissen lässt, hast du bei uns nichts zu suchen", so der ehemalige Rennfahrer in der Dokumentation. Außerdem sehe er die Schaffung eines Umfeldes, in welchem jeder aufblühen könne, als eine seiner wichtigsten Aufgaben. Deshalb sei es auch kein Problem, mit schwierigen Charakteren zusammenzuarbeiten. "Wir tolerieren kauzige und kantige Menschen. Wir wollen die Besten haben und die sind nun einmal komplex", führte er aus. Eine ebenfalls wichtige Komponente sei für ihn die Gleichberechtigung im Team. Auf der Konferenz gab er an, dass er weder zwischen sich und seinem Team einen Unterschied mache noch zwischen den Fahrern und den Konstrukteuren.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Urbanscape / Shutterstock.com

Nachrichten zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

Analysen zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

DatumRatingAnalyst
24.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
17.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyUBS AG
10.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformRBC Capital Markets
07.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyDeutsche Bank AG
02.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
24.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformBernstein Research
17.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyUBS AG
10.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformRBC Capital Markets
07.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyDeutsche Bank AG
02.05.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
23.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
22.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
22.02.2024Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
24.11.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Equal WeightBarclays Capital
26.10.2023Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Mercedes-Benz Group (ex Daimler) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"