Klug reagieren

Strategien für den Umgang mit schwierigen Fragen im Vorstellungsgespräch

21.06.24 23:28 Uhr

Insider-Tipps einer Expertin: So rettest du dein Vorstellungsgespräch, wenn du keine Antwort weißt | finanzen.net

Während eines Vorstellungsgesprächs kann es vorkommen, dass knifflige Fragen den Bewerber vor Herausforderungen stellen. Eine Expertin erklärt, wie man souverän in derartigen Situationen reagiert.

Werte in diesem Artikel
Aktien

173,30 EUR 5,32 EUR 3,17%

Herausforderungen im Bewerbungsgespräch

Vorstellungsgespräche können für Bewerber eine nervenaufreibende Angelegenheit sein. Trotz sorgfältiger Vorbereitung und einem positiven ersten Eindruck können während des Gesprächs unerwartete Fragen auftauchen, die den Kandidaten ins Schwitzen bringen. Eine der herausforderndsten Situationen ist es, nicht zu wissen, wie man auf eine Frage reagieren soll.
Teresa Freeman, eine Personalmanagerin mit über 25 Jahren Erfahrung bei renommierten Unternehmen wie Amazon und Deloitte, gab gegenüber CNBC hilfreiche Tipps, wie man in solchen Momenten souverän reagieren und sein professionelles Image wahren kann.

Klarheit schaffen

Eine Möglichkeit sei laut Freeman, die gestellte Frage noch einmal zu wiederholen oder anders zu formulieren, um sicherzustellen, dass man den Kern der Frage verstanden habe. "Manchmal ist es schwierig zu antworten, weil man die Frage nicht richtig gehört hat oder sie nicht klar genug gestellt wurde", so die Expertin.

Situation lenken

Wenn die Frage immer noch für Verwirrung sorgt und man keine direkte Antwort geben kann, könne man versuchen, den Interviewer mit einem verwandten Thema oder einem Beispiel aus der eigenen Expertise von ihr wegzulenken. Indem man beispielsweise auf ähnliche Erfahrungen oder Fähigkeiten verweise, zeige man seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Lernbereitschaft demonstrieren

Fehlt einem Bewerber jegliche Erfahrung zu dem Thema, könne man dies als Gelegenheit nutzen, um die eigene Lernbereitschaft und Motivation hervorzuheben, sagte Freeman. Anstatt sich von der Frage überfordert zu fühlen, könne man betonen, dass man bereit sei, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich den Herausforderungen der Position zu stellen.

Indem man diese Strategien anwendet, zeige man nicht nur seine Fähigkeit zur Selbstreflexion und Anpassung, sondern unterstreiche auch sein Engagement für die angestrebte Position, wie Freeman abschließend erklärte.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Rawpixel.com / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

Analysen zu Amazon

DatumRatingAnalyst
22.07.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
16.07.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.07.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.07.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
09.07.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
22.07.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
16.07.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.07.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.07.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
09.07.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
DatumRatingAnalyst
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"