Kering Aktie

Kaufen
Verkaufen
333,65 EUR -2,25 EUR -0,67 %
333,30 EUR -2,60 EUR -0,77 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln! Du hast schon ein ZERO-Konto? Direkt handeln bei ZERO! Bei einem anderen Broker handeln
Marktkap. 40,98 Mrd. EUR KGV 16,01

WKN 851223

ISIN FR0000121485

Symbol PPRUF


Barclays Capital

Kering Equal Weight

21.03.24

Kering Equal Weight
Aktie in diesem Artikel
333,65 EUR -2,25 EUR -0,67%

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Kering nach vorläufigen Aussagen zum Umsatz im ersten Quartal von 413 auf 390 Euro gesenkt. Die Einstufung wurde auf "Equal Weight" belassen. Der Luxusgüterkonzern habe gewarnt, dass auf vergleichbarer Basis die Erlöse der Kernmarke Gucci wegen der Schwäche des China-Geschäfts im Jahresvergleich um 20 Prozent sinken dürften, schrieb Analystin Carole Madjo in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Dies sei deutlich heftiger als erwartet, weshalb sie ihre Umsatzschätzungen nun zusammengestrichen habe./ck/men

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.03.2024 / 07:15 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.03.2024 / 07:20 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Bildquellen: August_0802 / Shutterstock.com

Zusammenfassung: Kering Equal Weight

Unternehmen:
Kering
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
390,00 €
Rating jetzt:
Equal Weight
Kurs*:
369,15 €
Abst. Kursziel*:
5,65%
Rating vorher:
Equal Weight
Kurs aktuell:
333,65 €
Abst. Kursziel aktuell:
16,89%
Analyst Name:
Carole Madjo
KGV*:
-
Ø Kursziel:
382,13 €

*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Kering

29.04.24 Kering Equal Weight Barclays Capital
24.04.24 Kering Verkaufen DZ BANK
24.04.24 Kering Buy Deutsche Bank AG
24.04.24 Kering Buy UBS AG
24.04.24 Kering Equal Weight Barclays Capital
mehr Analysen

Nachrichten zu Kering