Novartis Aktie WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267

85,70EUR
-1,20EUR
-1,38%
92,78CHF
+1,15CHF
+1,26%
17.01.2020
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
16.01.2020 11:21

Novartis Underweight (Barclays Capital)

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Novartis vor dem Start der Berichtssaison im europäischen Pharmasektor von 80 auf 85 Franken angehoben, die Einstufung aber auf "Underweight" belassen. Analyst Emmanuel Papadakis erinnerte in einer am Donnerstag vorliegenden Studie daran, dass der Schweizer Pharmakonzern im dritten Quartal sein Aktienrückkaufprogramm abgeschlossen hatte. Außerdem sei das vierte Quartal, über das Novartis am 29. Januar berichten will, traditionell das mit den höchsten verbuchten Kosten./ck/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.01.2020 / 18:40 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.01.2020 / 05:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Novartis Underweight

Unternehmen:
Novartis AG
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
85,00 CHF
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
91,26 CHF
Abst. Kursziel*:
-6,86%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
92,78 CHF
Abst. Kursziel aktuell:
-8,39%
Analyst Name:
Emmanuel Papadakis
KGV*:
-
Ø Kursziel:
95,00 CHF
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Novartis AG

16.01.20 Novartis Underweight JP Morgan Chase & Co.
16.01.20 Novartis Underweight Barclays Capital
16.01.20 Novartis Neutral Credit Suisse Group
09.01.20 Novartis Hold Deutsche Bank AG
06.01.20 Novartis verkaufen Morgan Stanley
mehr Analysen

Nachrichten zu Novartis AG

Euro am Sonntag
Novartis verschenkt teuerste Arznei
Der Schweizer Pharmariese Novartis will seine Gentherapie Zolgensma - das gegenwärtig teuerste Medikament der Welt - im kommenden Jahr 100 Patienten kostenlos zur Verfügung stellen.
08.01.20
Euro am Sonntag
Novartis verschenkt teuerste Arznei
Der Schweizer Pharmariese Novartis will seine Gentherapie Zolgensma - das gegenwärtig teuerste Medikament der Welt - im kommenden Jahr 100 Patienten kostenlos zur Verfügung stellen.
21.12.19
Euro am Sonntag
Novartis verschenkt teuerste Arznei
Der Schweizer Pharmariese Novartis will seine Gentherapie Zolgensma - das gegenwärtig teuerste Medikament der Welt - im kommenden Jahr 100 Patienten kostenlos zur Verfügung stellen.
21.12.19
Kontinuierlich hohe Renditen
Strategie: Diese deutschen Momentum-Aktien bringen Ihr Depot in Schwung
Momentum-Aktien aus Deutschland haben Börsianern auf lange Sicht hohe Gewinne gebracht. Wie und warum die Masche funktioniert.
Kontinuierlich hohe Renditen
Strategie: Diese deutschen Momentum-Aktien bringen Ihr Depot in Schwung
Momentum-Aktien aus Deutschland haben Börsianern auf lange Sicht hohe Gewinne gebracht. Wie und warum die Masche funktioniert.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele Novartis Aktie

+2,39%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +2,39%
Ø Kursziel: 95,00
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 4
Sell: 0
85
90
95
100
105
Merrill Lynch & Co., Inc.
104,00 CHF
Morgan Stanley
93,00 CHF
UBS AG
89,00 CHF
Credit Suisse Group
96,00 CHF
Deutsche Bank AG
96,00 CHF
HSBC
86,00 CHF
Goldman Sachs Group Inc.
105,00 CHF
Jefferies & Company Inc.
105,00 CHF
Barclays Capital
85,00 CHF
JP Morgan Chase & Co.
91,00 CHF
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +2,39%
Ø Kursziel: 95,00
alle Novartis AG Kursziele

Umfrage

Im Ringen um den Erhalt des Atomabkommens drohen die Europäer dem Iran mit härteren Schritten. Glauben Sie, dass der Atom-Deal noch zu retten ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln