11.02.2022 14:14

Daimler Truck-Aktie freundlich: Daimler Truck setzt sowohl auf Batterie- als auch Wasserstoff-Lastwagen

Ab heute im MDAX: Daimler Truck-Aktie freundlich: Daimler Truck setzt sowohl auf Batterie- als auch Wasserstoff-Lastwagen | Nachricht | finanzen.net
Ab heute im MDAX
Folgen
Der Lkw-Bauer Daimler Truck setzt bei seinen schweren Lastwagen neben der Batterie weiter auch auf Wasserstoff und Brennstoffzelle.
Werbung
Daimler Truck-Technikvorstand Andreas Gorbach sagte am Freitag in Stuttgart, Wasserstoff-Lkw könnten "vor allem im harten Fernverkehrseinsatz eine sinnvolle Option für unsere Kunden sein, insbesondere in Bezug auf die Gesamtbetriebskosten". Bei Reichweite, Tankzeiten, Gewicht und Alltagstauglichkeit hätten die Transportunternehmen damit Vorteile gegenüber Batterie-Lkws.

Die Volkswagen-Nutzfahrzeugholding TRATON mit Lkw-Marken wie MAN und Scania setzt dagegen voll auf Batterie-Lastwagen auch im Fernverkehr. Die Konkurrenten Daimler, Volvo und Iveco, der Gasehersteller Linde und die Energiekonzerne Shell, OMV und TotalEnergies wollen Wasserstoff-Lkw europaweit zum Durchbruch verhelfen.

"Für flexible und anspruchsvolle Einsätze vor allem im wichtigen Segment des schweren Fernverkehrs können wasserstoffbasierte Antriebe die bessere Lösung sein", sagte Gorbach. Vorteile gebe es zudem bei den Kosten und der technischen Machbarkeit der Wasserstoff-Infrastruktur. Denn maßgeblich sei auch die Verfügbarkeit einer entsprechenden Infrastruktur und von ausreichend grüner Energie. Kaum ein Land werde sich allein mit grüner Energie zu wettbewerbsfähigen Preisen selbst versorgen können. Folglich werde es einen globalen Handel mit CO2-neutralem, transportfähigem und speicherbarem Wasserstoff geben. "Wir gehen davon aus, dass dieser perspektivisch zu sehr attraktiven Preisen gehandelt wird."

Daimler Truck ersetzt alstria office im MDAX

Nur knapp zwei Monate nach der Erstnotierung in Frankfurt steigt Daimler Truck in den MDAX auf. Der vom damals noch Daimler genannten Konzern abgespaltene Lkw-Bauer Daimler Truck ersetzt ab diesem Freitag den Immobilienspezialisten alstria office REIT. Hintergrund ist die Übernahme des Unternehmens durch den kanadischen Vermögensverwalter Brookfield, wodurch der Anteil frei handelbarer alstria-Aktien unter zehn Prozent gesunken ist.

Der Anteilsschein von Daimler Truck zeigt sich am Freitag im XETRA-Handel zeitweise 0,55 Prozent höher bei 32,73 Euro.

/he/ck

ZUG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf alstria office REIT-AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf alstria office REIT-AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Philip Lange / Shutterstock.com

Nachrichten zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Mercedes-Benz Group (ex Daimler)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
02.08.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OverweightBarclays Capital
01.08.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) BuyDeutsche Bank AG
29.07.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) KaufenDZ BANK
28.07.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) OutperformRBC Capital Markets
05.08.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
27.07.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
23.05.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
19.05.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
27.04.2022Mercedes-Benz Group (ex Daimler) HoldJefferies & Company Inc.
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Mercedes-Benz Group (ex Daimler) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Videos zur Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Aktie

mehr
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln