Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
01.04.2022 12:16

Airbus SE (ex EADS) Aktie News: Airbus SE (ex EADS) gewinnt

Airbus SE (ex EADS) Aktie News: Airbus SE (ex EADS) gewinnt
Folgen
Zu den bestplatzierten Aktien des Tages zählt der Anteilsschein von Airbus SE (ex EADS). Die Airbus SE (ex EADS)-Aktie konnte zuletzt im XETRA-Handel zulegen und verteuerte sich um 0,6 Prozent auf 110,88 EUR.
Werbung

Zuletzt konnte die Aktie von Airbus SE (ex EADS) zulegen und verteuerte sich in der XETRA-Sitzung um 0,6 Prozent auf 110,88 EUR. Damit zählt das Wertpapier zu den erfolgreicheren im DAX, der aktuell bei 14.484 Punkten steht. Den Tageshöchststand markierte die Airbus SE (ex EADS)-Aktie bei 111,70 EUR. Die XETRA-Sitzung begann das Papier bei einem Kurs von 109,90 EUR. Bisher wurden heute 127.628 Airbus SE (ex EADS)-Aktien gehandelt.

Der Anteilsschein kletterte am 05.01.2022 auf bis zu 121,06 EUR und markierte damit ein 52-Wochen-Hoch. Das 52-Wochen-Tief markierte der Titel am 07.03.2022 bei 90,32 EUR.

Beim Kursziel liegen die Analysten-Schätzungen bei durchschnittlich 146,50 EUR. Die Experten-Prognosen für das EPS 2023 liegen bei durchschnittlich 6,90 EUR je Airbus SE (ex EADS)-Aktie.

Airbus SE (ehemals EADS) ist ein europäischer Konzern, der aus der Fusion der deutschen DaimlerChrysler Aerospace AG, der französischen Aerospatiale Matra und der spanischen CASA entstanden ist. Die Airbus Group gilt als Europas größtes Luft- und Raumfahrtunternehmen sowie als einer der größten Rüstungskonzerne weltweit. Das Unternehmen ist in der zivilen Luftfahrt, im Bereich der Verteidigungstechnologie, beim Bau von Hubschraubern, in der Raumfahrt, bei der Konstruktion und Fertigung von Transport- und Kampfflugzeugen sowie den dazugehörigen Dienstleistungen tätig. Zur Airbus Group gehören unter anderem der zivile Flugzeugbauer Airbus, der Hubschrauber-Hersteller Eurocopter und das Raumfahrtunternehmen Astrium.

Die aktuellsten News zur Airbus SE (ex EADS)-Aktie

So schätzen die Analysten die Zukunft der Airbus SE (ex EADS)-Aktie ein

Airbus-Aktie dennoch in Rot: S&P stockt Ausblick für Airbus auf

Airbus-Aktie gefragt: Air Canada ordert 26 Langstreckenmaschinen von Airbus

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus SE (ex EADS)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus SE (ex EADS)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Airbus

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
20.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.05.2022Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
26.01.2022Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
11.01.2022Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
29.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
28.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
12.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen schließen uneinheitlich -- Siemens Energy neue Struktur -- CTS Eventim macht Gewinn -- ADLER Group, Lufthansa, Snap, Zoom im Fokus

HeidelbergCement will CO2-Ausstoß schneller als geplant senken. Abfertigungsprobleme am Frankfurter Flughafen dürften sich bis in den Sommer ziehen. Furcht vor Sondersteuer setzt Versorger-Titel unter Druck. Deutsche Bahn und MAN wollen autonomen Sattelschlepper testen. Rheinmetall gründet Joint-Venture für Biometrie. Air France-KLM plant milliardenschwere Kapitalerhöhung.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln