Aktienkurs im Fokus

Amazon Aktie News: Dow Jones Aktie Amazon am Vormittag mit roter Tendenz

15.03.24 09:22 Uhr

Amazon Aktie News: Dow Jones Aktie Amazon am Vormittag mit roter Tendenz

Zu den Verlustbringern des Tages zählt am Freitagvormittag die Aktie von Amazon. Zuletzt ging es für die Amazon-Aktie nach unten. Im NASDAQ Bsc-Handel fiel das Papier um 0,2 Prozent auf 178,42 USD.

Werte in diesem Artikel
Aktien

163,62 EUR -4,70 EUR -2,79%

Die Amazon-Aktie musste um 09:19 Uhr Verluste hinnehmen. Im NASDAQ Bsc-Handel ging es um 0,2 Prozent auf 178,42 USD abwärts. Zuletzt wechselten 8.942 Amazon-Aktien den Besitzer.

Am 05.03.2024 markierte das Papier bei 180,14 USD den höchsten Stand in den vergangenen 52 Wochen. Mit einem Zuwachs von mindestens 0,96 Prozent könnte die Amazon-Aktie ein neues 52-Wochen-Hoch markieren. Kursverluste drückten das Papier am 17.03.2023 auf bis zu 95,61 USD und somit auf den tiefsten Stand seit 52 Wochen. Derzeit notiert die Amazon-Aktie damit 86,61 Prozent oberhalb des 52-Wochen-Tiefs.

Amazon-Anleger erhielten im Jahr 2023 eine Dividende von 0,000 USD, Analysten gehen in diesem Jahr von 0,000 USD aus. Das mittlere Kursziel sehen Analysten bei 199,00 USD.

Die Zahlen des am 31.12.2023 abgelaufenen Quartals präsentierte Amazon am 01.02.2024. Das EPS lag bei 1,00 USD. Im letzten Jahr hatte Amazon einen Gewinn von 0,03 USD je Aktie eingefahren. Der Umsatz für das abgelaufene Quartal belief sich auf 169.961,00 USD – ein Plus von 13,91 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem Amazon 149.204,00 USD erwirtschaftet hatte.

Die Vorlage der Q1 2024-Finanzergebnisse wird am 25.04.2024 erwartet.

Experten gehen davon aus, dass Amazon im Jahr 2024 4,17 USD je Aktie Gewinn verbuchen wird.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Amazon-Aktie

JPMorgan- und Goldman Sachs-Strategen nach NVIDIA-Rally uneins: Bildet sich eine Blase am Aktienmarkt?

Figure AI: Jeff Bezos, Cathie Wood, NVIDIA und OpenAI beteiligen sich an Finanzierung des KI-Startups

Minuszeichen in New York: NASDAQ 100 zum Handelsende in der Verlustzone

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

Analysen zu Amazon

DatumRatingAnalyst
17.04.2024Amazon OutperformBernstein Research
16.04.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
08.04.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.04.2024Amazon OutperformBernstein Research
16.04.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
08.04.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
DatumRatingAnalyst
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"