finanzen.net
17.05.2019 12:55
Bewerten
(0)

Zalando-Aktie unter Druck - UBS skeptisch mit Blick auf Wachstum

Analyse: Zalando-Aktie unter Druck - UBS skeptisch mit Blick auf Wachstum | Nachricht | finanzen.net
Analyse
DRUCKEN
Nach einer Verkaufsempfehlung der Großbank UBS drohen die Aktien von Zalando auf ein neues Tief seit Mitte April zu fallen.
Die Papiere des Online-Modehändlers verloren am Freitag 5,37 Prozent auf 37,53 Euro. Kurse unter 37,40 wären der niedrigste Stand seit dem 15. April. Knapp darunter liegt die 50-Tage-Linie als Indikator für den mittelfristigen Trend.

Die UBS rät jetzt bei Zalando nach einer zuletzt starken Kursentwicklung zum Verkauf. Analystin Olivia Townsend ist vorsichtiger geworden hinsichtlich eines reibungslosen Übergangs des Geschäftsmodells hin zu einem Großhandels- und Marktplatzmix. Nach einem Kursanstieg um 70 Prozent in den vergangenen Monaten sei zu viel Fantasie für die Strategien von Zalando eingepreist worden, schrieb sie in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Townsend stufte die Aktie von "Neutral" auf "Sell" ab und reduzierte das Kursziel für die im MDAX gelistete Aktie von 34 auf 32 Euro, womit dieses etwa 15 Prozent unter dem aktuellen Kurs von 37,56 Euro liegt. Ende April hatten die Papiere des Online-Händlers oberhalb von 43 Euro ein Hoch seit September erreicht, dann setzten zuletzt aber Gewinnmitnahmen ein.

Bei dem Kursanstieg bis Ende April hätten sich Investoren stark auf das neue Partnerprogramm PP und die damit erhofften Margenvorteile fokussiert. Im Übergang sei die Hoffnung auf die Lieferketten-Dienstleistungen unter dem Namen Zalando Fulfilment Services (ZFS) gelegt worden. Gespräche mit einigen Nutzern hätten aber ergeben, dass sich diese zurückhaltender zu FZS äußern als Zalando selbst. Sie reduzierte daher ihre operativen Gewinnschätzungen (bereinigtes Ebit) bis 2021 um 4 Prozent./tih/ag

Mit der Einstufung "Sell" geht die UBS davon aus, dass die Gesamtrendite der Aktie (Kursgewinn plus Dividende) auf Sicht von zwölf Monaten um mindestens sechs Prozent unter der von der UBS erwarteten Marktrendite liegt.

Analysierendes Institut UBS.

ZÜRICH (dpa-AFX)

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images, Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu Zalando

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zalando

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.05.2019Zalando buyBaader Bank
17.05.2019Zalando SellUBS AG
13.05.2019Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
09.05.2019Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.05.2019Zalando OutperformRBC Capital Markets
23.05.2019Zalando buyBaader Bank
09.05.2019Zalando buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
08.05.2019Zalando OutperformRBC Capital Markets
03.05.2019Zalando overweightBarclays Capital
03.05.2019Zalando OutperformCredit Suisse Group
13.05.2019Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.05.2019Zalando NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.05.2019Zalando HaltenIndependent Research GmbH
02.05.2019Zalando HoldKepler Cheuvreux
02.05.2019Zalando NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2019Zalando SellUBS AG
08.05.2019Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
02.05.2019Zalando VerkaufenDZ BANK
16.04.2019Zalando VerkaufenDZ BANK
15.02.2019Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Minus -- Lufthansa mit Gewinnwarnung für 2019 -- Deutsche Bank plant wohl milliardenschwere Bad Bank -- BASF, Bitcoin, 1&1, United Internet im Fokus

Chanel-Aktie als Börsenkandidat? Fusion von Sprint und T-Mobile dürfte wohl genehmigt werden. US-Sanktionen: Huawei erwartet kräftiges Umsatzminus. H&M steigert Umsatz im zweiten Quartal. Boeing erhält Milliardenauftrag von US Air Force. Kurzfristiges Darlehen für TOM TAILOR.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie die Anschuldigung der USA, dass der Iran für die Angriffe gegen Tanker im Golf von Oman verantwortlich ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Beyond MeatA2N7XQ
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
Allianz840400