+++ Jetzt kommen die Trading Brothers. Die Charttechnik-Sendung Rendezvous mit Harry heute um 19 Uhr mit special guest Arne Elsner +++-w-
07.06.2021 11:04

Continental, BMW und Co.: Europäischer Autosektor kurz vor Rekordhoch

Anleger-Lieblinge: Continental, BMW und Co.: Europäischer Autosektor kurz vor Rekordhoch | Nachricht | finanzen.net
Anleger-Lieblinge
Folgen
Autowerte bleiben die Lieblinge der Anleger.
Werbung
Der Elektrifizierungstrend der Branche und der Konjunkturaufschwung nach der Corona-Krise, der gerade die zyklischen Branchen aufholen lässt, gelten als wichtigste Treiber für den zuletzt guten Lauf des europäischen Branchenindex. Dieser setzte sich am Montag mit plus 0,6 Prozent fort. Dem Index fehlt nicht mehr viel bis zu seiner Bestmarke aus dem Jahr 2015.

Die Titel des Zulieferers und Reifenherstellers Continental gewannen an der DAX-Spitze 1,4 Prozent. Auf das starke erste Quartal hätten die Aktien nicht übermäßig reagiert, die Konsensschätzungen dürften deutlich steigen, schrieb Analyst David Lesne von der UBS in seiner aktuellen Studie und erhöhte sein Kursziel auf 160 Euro. Aktuell kostet die Conti-Aktie rund 131 Euro. Nach Lesnes Einschätzung hat die Geschäftsdynamik einen Wendepunkt erreicht.

Unter den drei Autobauern im Dax war BMW der beste Wert, mit einem plus von etwa einem Prozent erreichten die Titel der Münchener ein Hoch seit 2018. Daimler folgten um 0,6 Prozent nach oben auf ein erneutes Hoch seit 2015. Daimler-Chef Ola Källenius trimmt den Autobauer weiter auf Rendite. Laut einem Bericht im "Handelsblatt" soll die Anzahl der konzerneigenen Vertriebsstützpunkte in Europa merklich reduziert werden, um die Fixkosten zu senken. Konkret beabsichtigt Källenius demnach, die Pkw-Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Belgien zu verkaufen.

Volkswagen dagegen hinkten am Montag dem positiven Umfeld etwas hinterher, indem sie um 0,2 Prozent fielen. Besser entwickelte sich aus dem Konzernumfeld der Wolfsburger die Aktie der Beteiligungsgesellschaft Porsche, die es am Montag erstmals seit 2008 wieder über die 100-Euro-Marke schaffte. Zuletzt wurden die im MDAX enthaltenen Papiere ein halbes Prozent höher gehandelt.

Der gute Lauf erstreckte sich auch auf Zulieferer unter den Nebenwerten. Im SDAX zum Beispiel waren die Papiere von ElringKlinger mit einem Plus von mehr als zwei Prozent einmal mehr sehr gefragt. Die Wasserstoff-Fantasie der Anleger sorgt bei dieser Aktie zusätzlich für Auftrieb.

/ajx/tih/men

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX)

Bildquellen: Alexander Chaikin / Shutterstock.com

Nachrichten zu Porsche SE Vz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.07.2021Porsche SE Vz Market-PerformBernstein Research
28.06.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
27.05.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021Porsche SE Vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
27.05.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021Porsche SE Vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
29.03.2021Porsche SE Vz buyUBS AG
25.03.2021Porsche SE Vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.07.2021Porsche SE Vz Market-PerformBernstein Research
28.06.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
25.03.2021Porsche SE Vz market-performBernstein Research
24.03.2021Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
24.03.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
24.03.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
19.08.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche SE Vz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US- Börsen beendet Handelswoche rot -- Linde hebt Gewinnziel für 2021 an -- Fresenius: Umsatzplus -- Amazon, Pinterest, Siemens Healthineers, RWE, FMC, MTU im Fokus

Daimler beschließt Teilung: 65 Prozent des Lkw-Geschäfts geht an Aktionäre. VW-Kernmarke dreht Verlust von Mitte 2020 in Milliardengewinn. SAP-Tochter Qualtrics kauft KI-Unternehmen für mehrere Milliarden. Raumflug von Boeing nach ISS-Vorfall verschoben. Procter & Gamble übertrifft Erwartungen. Ceconomy beendet KfW-Kreditvertrag. FUCHS PETROLUB hebt Prognose für 2021 nach solidem Halbjahr erneut an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln