Ausblick auf Zahlenwerk

Micron Technology-Aktie vor Bilanzvorlage freundlich

26.06.24 18:01 Uhr

KI-Hoffnungen treiben die Micron Technology-Aktie an: Experten hoffen auf positive Überraschung bei Umsatz und Gewinn | finanzen.net

Micron Technology-Anleger feiern die am Abend anstehende Bilanzvorlage bereits im Vorfeld.

Werte in diesem Artikel
Aktien

104,90 EUR -1,18 EUR -1,11%

108,36 EUR -3,14 EUR -2,82%

Micron Technology wird am Mittwoch nach US-Börsenschluss seine Bücher zum Quartalsende am 31.05.2024 öffnen.

Schwarze Zahlen erwartet

Der Gewinn je Aktie dürfte sich laut 24 Analysten für das vergangene Quartal auf durchschnittlich 0,480 USD je Aktie belaufen. Im Vorjahresviertel hatte Micron noch einen Verlust von 1,730 USD je Aktie in den Büchern stehen.

Wetten auf kräftiges Umsatzplus

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum soll der NVIDIA-Konkurrentin dem im Mai abgelaufenen Quartal eine Umsatzsteigerung von 77,55 Prozent verbucht haben. Den Umsatz sehen 28 Analysten durchschnittlich bei 6,66 Milliarden USD im Vergleich zu 3,75 Milliarden USD im Vorjahresquartal.

Auch die Zukunftsprognosen der Analysten sind bullish: Für das laufende Fiskaljahr rechnen 33 Analysten durchschnittlich mit einem Gewinn von 0,983 USD je Aktie, gegenüber -5,340 USD je Aktie im Vorjahreszeitraum. Den Jahresumsatz sahen 34 Analysten durchschnittlich bei 24,76 Milliarden USD. Im Vorjahr waren 15,54 Milliarden USD erwirtschaftet worden.

In Erwartung positiver Zahlen legte die Micron-Aktie im vorbörslichen NASDAQ-Handel zeitweise deutlich zu. Im regulären Handel gewinnt das Papier zeitweise nur noch 0,10 Prozent auf 141,26 US-Dollar.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Micron Technology

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Micron Technology

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Charles Knowles / Shutterstock.com, Sundry Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
08.07.2024NVIDIA BuyUBS AG
01.07.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
24.06.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
17.06.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
11.06.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
08.07.2024NVIDIA BuyUBS AG
01.07.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
24.06.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
17.06.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
04.06.2024NVIDIA OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
11.06.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"