Wechseln Sie zum Testsieger und sichern Sie sich bis zu 4.000 € Prämie für Ihr Fondsdepot!-w-
06.12.2021 17:09

GCP-Aktie schießt hoch: Saint-Gobain will GCP Applied Technologies übernehmen

Bessere Positionierung: GCP-Aktie schießt hoch: Saint-Gobain will GCP Applied Technologies übernehmen | Nachricht | finanzen.net
Bessere Positionierung
Folgen
Der französische Baustoffhersteller Saint-Gobain will den US-amerikanischen Bauspezialchemie-Hersteller GCP Applied Technologies übernehmen.
Werbung
Saint-Gobain will sich damit auf dem US-Markt besser positionieren, um von den milliardenschweren Infrastrukturprogrammen der US-Regierung zu profitieren. Dem Deal im Umfang von 2,3 Milliarden US-Dollar (2 Mrd Euro) haben bereits beide Vorstände zugestimmt, wie Saint-Gobain am Montag mitteilte.

Die Übernahme soll demnach bis Ende kommenden Jahres vollzogen werden vorbehaltlich der Zustimmung der GCP-Aktionäre und der zuständigen Behörden. Inhaber von GCP-Aktien sollen je Anteilsschein 32 US-Dollar erhalten, was 18 Prozent über dem Schlusskurs vom Freitag liegt. Saint-Gobain hatte in der Vergangenheit vermehrt Vorstöße in den nordamerikanischen Markt gewagt und erst 2019 den US-Trockenbau-Konzern Continental Building Products übernommen. Die Übernahmetätigkeit in der Branche hat zuletzt gemeinhin zugenommen.

Die Aktie von GCP Applied Technologies zieht am Montag im US-Handel an der NYSE zeitweise um 15,78 Prozent auf 31,29 US-Dollar an, während Papiere von Saint-Gobain an der EURONEXT zeitweise um 2,04 Prozent auf 59,02 Euro steigen.

/jcf/stk/mis

COURBEVOIE (dpa-AFX)

Bildquellen: ricochet64 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.10.2021Saint-Gobain OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2021Saint-Gobain overweightJP Morgan Chase & Co.
19.05.2021Saint-Gobain HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.03.2021Saint-Gobain buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Saint-Gobain buyDeutsche Bank AG
15.10.2021Saint-Gobain OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.06.2021Saint-Gobain overweightJP Morgan Chase & Co.
11.03.2021Saint-Gobain buyGoldman Sachs Group Inc.
26.02.2021Saint-Gobain buyDeutsche Bank AG
26.02.2021Saint-Gobain buyUBS AG
19.05.2021Saint-Gobain HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.02.2021Saint-Gobain HoldJefferies & Company Inc.
07.01.2021Saint-Gobain NeutralUBS AG
30.10.2020Saint-Gobain NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.10.2020Saint-Gobain NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.01.2021Saint-Gobain SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.02.2020Saint-Gobain UnderperformJefferies & Company Inc.
09.01.2020Saint-Gobain verkaufenJefferies & Company Inc.
13.11.2019Saint-Gobain UnderperformJefferies & Company Inc.
03.10.2019Saint-Gobain UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen unter Druck -- Microsoft kauft Activision -- Siemens verkauft Yunex -- Goldman Sachs verfehlt Erwartungen -- Vonovia will Dividende erhöhen -- AUTO1, CureVac im Fokus

Zweitimpfung bei Johnson & Johnson nötig. BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea legt Fokus auf Erdgasgeschäft. Flughafen Wien erwartet 2022 Turnaround. Elon Musk kommt Mitte Februar erneut nach Deutschland. Covestro erwirbt restliche Anteile an Japan Fine Coatings. Nordex verzeichnet 2021 deutlich mehr Auftragseingänge. Daimler Truck steigert Absatz 2021 um ein Fünftel.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln