Wo dein Trade zählt, nicht die Gebühren - entdecke jetzt die Trading-Aktionen von HSBC (Werbung) -w-
10.05.2021 08:35

Ausblick: thyssenkrupp stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor

Bilanz steht ins Haus: Ausblick: thyssenkrupp stellt das Zahlenwerk zum vergangenen Quartal vor | Nachricht | finanzen.net
Bilanz steht ins Haus
Folgen
Das sind die Schätzungen der Experten für die anstehende thyssenkrupp-Bilanz.
Werbung

thyssenkrupp wird am 11.05.2021 die Geschäftsergebnisse zum jüngsten Jahresviertel vorstellen.

3 Analysten erwarten im Schnitt ein Ergebnis je Aktie von -0,037 EUR. Das entspräche einem Gewinn von 96,67 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, als -1,110 EUR erwirtschaftet wurden.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum soll thyssenkrupp in dem im März abgelaufenen Quartal einen Umsatzeinbruch von 2,57 Prozent verbucht haben. Den Umsatz sehen 3 Analysten durchschnittlich bei 8,04 Milliarden EUR im Vergleich zu 8,25 Milliarden EUR im Vorjahresquartal.

Der Ausblick von 13 Analysten auf das laufende Fiskaljahr beläuft sich im Durchschnitt auf einen Verlust je Aktie von -0,035 EUR. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 15,40 EUR vermelden können. Auf der Umsatzseite belaufen sich die Erwartungen von 11 Analysten auf durchschnittlich 33,17 Milliarden EUR, nachdem im Vorjahr 28,90 Milliarden EUR in den Büchern standen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Quinta / Shutterstock.com

Nachrichten zu thyssenkrupp AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu thyssenkrupp AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:31 Uhrthyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
21.06.2021thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
09.06.2021thyssenkrupp kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.06.2021thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
07.06.2021thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
21.06.2021thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
09.06.2021thyssenkrupp kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.06.2021thyssenkrupp buyDeutsche Bank AG
07.06.2021thyssenkrupp OutperformCredit Suisse Group
02.06.2021thyssenkrupp buyJefferies & Company Inc.
11:31 Uhrthyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
24.05.2021thyssenkrupp Equal-WeightMorgan Stanley
21.05.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
23.03.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
18.02.2021thyssenkrupp HoldKepler Cheuvreux
11.05.2021thyssenkrupp UnderweightMorgan Stanley
19.03.2021thyssenkrupp UnderweightMorgan Stanley
17.12.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.12.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.
19.11.2020thyssenkrupp UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für thyssenkrupp AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX dreht ins Minus -- Kinnevik trennt sich von Zalando-Beteiligung -- Vonovia startet öffentliches Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen -- LEONI, Shop Apotheke, Brenntag, TUI im Fokus

Brent-Preis auf höchstem Stand seit Herbst 2018. Northvolt-Chef stellt Börsengang des Batterieherstellers in Aussicht. McKesson will sich wohl vom Europa-Geschäft trennen. Pernod Ricard hebt Ergebnisprognose für 2020/21 an. ams erhöht Anteil an OSRAM - Abschied von der Börse Ende des Monats. Markit: Stärktes Wachstum im Euroraum seit 15 Jahren. Bayer-Herzmedikament Verquvo in Japan zugelassen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln