finanzen.net
26.11.2019 12:29

Enel wird zuversichtlicher und nennt Ziele für 2022 - Milliarden fließen in Ökostromausbau

Dividendenerhöhung: Enel wird zuversichtlicher und nennt Ziele für 2022 - Milliarden fließen in Ökostromausbau | Nachricht | finanzen.net
Dividendenerhöhung
Die Enel SpA will in den kommenden Jahren mehr verdienen und ihre Aktionäre daran teilhaben lassen.
Der Versorger aus Rom hat im Vorfeld des Kapitalmarkttages seine Prognosen zum Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöht. 2019 sollen es 17,8 Milliarden statt 17,4 Milliarden Euro sein. 2020 soll das EBITDA 18,6 Milliarden statt bisher geplanter 18,5 Milliarden Euro erreichen.

Auch beim Nettogewinn wird Enel zuversichtlicher. Er soll 2021 bei 5,8 Milliarden Euro liegen, zuvor lag die Messlatte bei rund 5,6 Milliarden. Das EBITDA wird in dem Jahr weiter bei 19,4 Milliarden Euro gesehen.

Enel gab zudem neue Ziele für 2022 aus. Demnach soll der Nettogewinn 6,1 Milliarden und das EBITDA 20,1 Milliarden Euro betragen.

Nach oben gehen soll es entsprechend auch bei der Dividende: 0,35 Euro je Aktie 2020 und 0,37 Euro 2021. 2022 sollen es dann 0,40 Euro je Anteil sein.

2020 bis 2022 plant Enel mit Investitionen von 28,7 Milliarden Euro, das wären 11 Prozent mehr als im Plan 2019/2020 vorgesehen.

Enel investiert Milliarden in Ökostromausbau

Der italienische Energieriese Enel will Milliarden für den Ausbau von Ökostrom und Netzen in die Hand nehmen.

Die Pläne sehen vor, bis zum Jahr 2022 knapp 29 Milliarden Euro zu investieren, um 4700 Megawatt (MW) grünen Strom neu zu installieren, wie Europas größter Energiekonzern am Dienstag ankündigte. Gleichzeitig solle die Kohlestromkapazität um 61 Prozent reduziert werden. Ferner sollen die Ausgaben für den Netzausbau um sieben Prozent auf zwölf Milliarden Euro steigen.

"Erneuerbare Energien sind nicht länger die Alternative, sondern die Generation der Zukunft", sagte Konzernlenker Francesco Starace. Dabei sei der Netzausbau der entscheidende Faktor für die Energiewende. Der Enel-Konzern, zu dem Spaniens größter Versorger Endesa gehört, hat sich den Kohleausstieg bis 2030 auf die Fahne geschrieben.

Der staatlich kontrollierte Versorger, der mit seiner Strategie zur Reduzierung der CO2-Emissionen die Rentabilität verbessern will, rechnet für den Zeitraum 2019 bis 2022 mit einem Anstieg des Nettogewinns um 8,3 Prozent. Das Ziel für 2021 erhöhte der Vorstand auf 5,8 Milliarden Euro von zuvor rund 5,6 Milliarden Euro.

ROM (Dow Jones) / Mailand (Reuters)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Enel S.p.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Enel S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.02.2020Enel overweightMorgan Stanley
07.02.2020Enel Equal weightBarclays Capital
07.02.2020Enel overweightJP Morgan Chase & Co.
03.02.2020Enel buyDeutsche Bank AG
03.02.2020Enel Equal weightBarclays Capital
13.02.2020Enel overweightMorgan Stanley
07.02.2020Enel overweightJP Morgan Chase & Co.
03.02.2020Enel buyDeutsche Bank AG
30.01.2020Enel buyGoldman Sachs Group Inc.
20.01.2020Enel buyUBS AG
07.02.2020Enel Equal weightBarclays Capital
03.02.2020Enel Equal weightBarclays Capital
13.11.2019Enel NeutralOddo BHF
03.09.2019Enel HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.07.2019Enel HoldHSBC
23.10.2018Enel ReduceHSBC
06.04.2016Enel UnderperformBNP PARIBAS
19.11.2015Enel SellGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2015Enel SellCitigroup Corp.
05.11.2015Enel SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Enel S.p.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX stabil -- Allianz plant nach Gewinnsteigerung höhere Dividende -- Gericht: Tesla darf Rodung fortsetzen -- RHÖN-KLINIKUM, Dr. Hönle, T-Mobile US, Sprint, LPKF im Fokus

BASF will mehr Frauen in Führungspositionen bringen. China senkt Zinsen im Kampf gegen Folgen der Virus-Epidemie. Schwaches Jahr dämpft Einkommen der Daimler-Vorstände. Huawei gewinnt 5G-Verträge bei 47 europäischen Providern. AUDIs e-tron-Fabrik fehlt Nachschub: Kurzarbeit in Brüssel. Kaufempfehlung von Commerzbank treibt KWS SAAT-Aktie an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Wirecard AG747206
Plug Power Inc.A1JA81
Deutsche Bank AG514000
Allianz840400
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
ITM Power plcA0B57L
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9