15.03.2019 12:46

H&M steigert Umsatz im ersten Quartal - Aktie fällt wegen Profitabilitätssorgen

Erwartungen übertroffen: H&M steigert Umsatz im ersten Quartal - Aktie fällt wegen Profitabilitätssorgen | Nachricht | finanzen.net
Erwartungen übertroffen
Folgen
Nach einem schwierigen vergangenen Geschäftsjahr hat der schwedische Textilkonzern Hennes & Mauritz (H&M) zum Jahresauftakt seine Erlöse gesteigert.
Werbung
Im bis Ende Februar laufenden ersten Quartal zog der Umsatz um zehn Prozent auf gut 51 Milliarden schwedische Kronen (4,8 Mrd Euro) an, wie das Unternehmen am Freitag in Stockholm nach vorläufigen Berechnungen mitteilte. Analysten hatten weniger erwartet. Dabei profitierte das Unternehmen von einer schwachen schwedischen Krone - in lokalen Währungen gerechnet lag der Anstieg bei vier Prozent.

Der Modekonzern hatte Kunden während des Weihnachtsgeschäfts mit Rabatten gelockt, um seine Lagerbestände zu reduzieren. Den vollständigen Bericht über die ersten drei Monate will der Zara-Konkurrent am 29. März veröffentlichen. Anleger reagierten dennoch nervös: Die Preissenkungen weckten Sorgen, dass die Profitabilität gelitten haben könnte. Die H&M-Aktien fielen am Mittag in Stockholm 4,81 Prozent auf 136,16 schwedische Kronen.

H&M reagierte relativ spät auf die Konkurrenz von Online-Händlern oder billigeren Anbietern wie Primark und hatte deshalb im vergangenen Jahr besonders mit hohen Lagerbeständen zu kämpfen. Konzernchef Karl-Johan Persson will das Unternehmen daher stärker auf den Onlinehandel ausrichten, die Lieferketten verbessern und somit auf den Wachstumspfad zurückkehren.

/elm/tav

STOCKHOLM (dpa-AFX)

Bildquellen: H&M, Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) BuyKepler Cheuvreux
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) BuyUBS AG
21.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) BuyKepler Cheuvreux
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) BuyUBS AG
03.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.08.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
02.07.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.07.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
25.08.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) SellDeutsche Bank AG
30.07.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) UnderperformCredit Suisse Group
02.07.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) UnderperformCredit Suisse Group
05.10.2020HennesMauritz AB (HM, H&M) UnderperformCredit Suisse Group
01.10.2020HennesMauritz AB (HM, H&M) SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX zurückhaltend erwartet -- Asiens Märkte uneins -- Nike senkt nach Zahlenvorlage Jahresumsatzprognose -- Daimler steigt in Batterie-Allianz von Stellantis und Totalenergies ein

Gorillas will wohl eine Milliarde USD einsammeln - Delivery Hero dabei. Börsengang: Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Online-Erörterung der Einwendungen gegen Tesla-Fabrik beginnt. McDonald's nimmt Aktienrückkauf wieder auf und erhöht Quartalsdividende.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln