12.07.2022 12:31

HUGO BOSS-Aktie: Analysten heben den Daumen

Euro am Sonntag-Aktien-Check: HUGO BOSS-Aktie: Analysten heben den Daumen | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Die Umstrukturierung des Modekonzerns HUGO BOSS in Richtung Digitalisierung scheint auf einem guten Weg.
Werbung
€uro am Sonntag

von David Heintz, Euro am Sonntag

Laut einer Studie der Investmentbank Jefferies zeugten die Daten aus den sozialen Netzwerken von einer Trendwende der Marke. Teil der neuen Strategie ist die Verschmelzung von digitalem und stationärem Einkaufserlebnis in Flagship-Stores. Kunden ist es dort beispielsweise möglich, ausgewählte Produkte binnen Minuten auf interaktiven Displays zu personalisieren.

Der Startschuss fiel in der Londoner Oxford Street, weitere Premium-Läden sind in Planung. Analystin Kathryn Parker hält die Jahresziele der Schwaben bereits jetzt für zu konservativ, eine Erhöhung sei durchaus realistisch. Der Konzern werde "vom Boss zum Anführer", schrieb Parker und stufte den MDAX-Konzern HUGO BOSS von "Halten" auf "Kaufen" hoch. Das neue Kursziel liegt nach zuvor 55 jetzt bei 58 Euro.

Aufbruch: Die Aktie zeigt in schwachem Marktumfeld relative Stärke. Der Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung könnte gelingen.











_____________________________________
Ausgewählte Hebelprodukte auf HUGO BOSS AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HUGO BOSS AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Pere Rubi / Shutterstock.com, TungCheung / Shutterstock.com

Nachrichten zu HUGO BOSS AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HUGO BOSS AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2022HUGO BOSS BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.09.2022HUGO BOSS ReduceBaader Bank
27.09.2022HUGO BOSS HoldDeutsche Bank AG
21.09.2022HUGO BOSS BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.09.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
30.09.2022HUGO BOSS BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2022HUGO BOSS BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.09.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
10.08.2022HUGO BOSS BuyJefferies & Company Inc.
08.08.2022HUGO BOSS OutperformRBC Capital Markets
27.09.2022HUGO BOSS HoldDeutsche Bank AG
08.09.2022HUGO BOSS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2022HUGO BOSS NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.08.2022HUGO BOSS NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.08.2022HUGO BOSS HaltenDZ BANK
28.09.2022HUGO BOSS ReduceBaader Bank
05.05.2021HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK
12.03.2021HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK
11.03.2021HUGO BOSS ReduceBaader Bank
28.01.2021HUGO BOSS VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HUGO BOSS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Stabilisierungsversuch: DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen tiefrot -- United Internet hebt Gewinnprognose an -- Euroraum-Inflation, Nike, Fresenius, FMC, Gaspreis im Fokus

Sixt erwartet "im Großen und Ganzen stabile Entwicklung". Nord Stream-Pipelines: Gas-Austritt lässt nach. EZB-Ratsmitglied Visco warnt vor zu großen Zinsschritten. Zuckerberg will bei Meta sparen. Commerzbank-Aktie: Weitere 50 Filialen werden geschlossen. Bisheriger Investmentchef wird offenbar Société Générale-Chef.

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln