Für elf Milliarden Dollar

Intel-Aktie gewinnt: Finanzinvestor Apollo kauft Anteil an irischer Chipfabrik von Intel

05.06.24 22:27 Uhr

NASDAQ-Aktie Intel höher: Neuer Finanzinvestor an Bord | finanzen.net

Intel holt bei seiner neuen Chipfabrik in Irland einen Finanzinvestor an Bord und bekommt dafür eine Milliarden-Geldspritze.

Werte in diesem Artikel
Aktien

30,37 EUR -1,74 EUR -5,42%

Die Firma Apollo wird der führende Investor beim Erwerb eines Anteils von 49 Prozent an der Fab 34 genannten Anlage, wie Intel am Dienstag mitteilte. Der Kaufpreis wurde auf elf Milliarden Dollar (10,1 Mrd Euro) beziffert.

Intel investierte bisher 18,4 Milliarden Dollar in die Fabrik im irischen Leixlip. Sie ist weitgehend fertig und nahm die Produktion im vergangenen September auf. Der Konzern versucht gerade, nach einer Durststrecke zur Konkurrenz aufzuholen, und will eine Schlüsselrolle bei der Verlagerung eines Teils der Chip-Produktion aus Asien in den Westen spielen.

Das erfordert jedoch Dutzende Milliarden Dollar an Investitionen, selbst mit der milliardenschweren Förderung, die Chipkonzerne in den USA und Europa bekommen. Vor rund zwei Jahren ging Intel bereits einen ähnlichen Deal mit einer Investmentgesellschaft für ein Werk in Arizona ein. Intel will unter anderem auch ein Werk in Magdeburg bauen.

Im US-Handel an der NASDAQ gewann die Intel-Aktie am Mittwoch 2,50 Prozent auf 30,78 US-Dollar.

SANTA CLARA (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Intel

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Intel

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Dragan Jovanovic / Shutterstock.com, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Intel Corp.

Analysen zu Intel Corp.

DatumRatingAnalyst
05.06.2024Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2024Intel HoldJefferies & Company Inc.
30.04.2024Intel HaltenDZ BANK
26.04.2024Intel Market-PerformBernstein Research
26.04.2024Intel Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
28.10.2022Intel OutperformCredit Suisse Group
01.08.2022Intel OutperformCredit Suisse Group
29.04.2022Intel OutperformCredit Suisse Group
15.02.2022Intel OutperformCredit Suisse Group
27.01.2022Intel OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
13.05.2024Intel HoldJefferies & Company Inc.
30.04.2024Intel HaltenDZ BANK
26.04.2024Intel Market-PerformBernstein Research
26.04.2024Intel Equal WeightBarclays Capital
26.04.2024Intel NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
05.06.2024Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2024Intel UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2024Intel SellGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2024Intel UnderweightJP Morgan Chase & Co.
23.02.2024Intel UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Intel Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"