Geplanter Kauf

iRobot-Aktie an der NASDAQ -17 Prozent: EU-Kommission könnte Amazons milliardenschwere iRobot-Übernahme stoppen

28.11.23 07:15 Uhr

iRobot-Aktie an der NASDAQ -17 Prozent: EU-Kommission könnte Amazons milliardenschwere iRobot-Übernahme stoppen | finanzen.net

Die geplante milliardenschwere Übernahme des Saugroboter-Herstellers iRobot durch Amazon stößt auf Widerstand der Brüsseler Kartellwächter.

Werte in diesem Artikel
Aktien

166,38 EUR -1,94 EUR -1,15%

Wie die EU-Kommission mitteilte, hat sie Amazon von ihrer vorläufigen Auffassung in Kenntnis gesetzt, dass der geplante Kauf den Wettbewerb auf dem Markt für Saugroboter einschränken könnte.

Die Kommission, die im Juli eine tiefergehende Untersuchung des Deals eingeleitet hat, fürchtet, dass Amazon es konkurrierenden Anbietern von Saugrobotern erschweren könnte, in einen wirksamen Wettbewerb mit dem US-Konzern zu treten. iRobot verkauft seine Saugroboter unter anderem über den Online-Marktplatz von Amazon.

Amazon könnte "einen Anreiz verspüren, die Konkurrenten von iRobot abzuschotten, weil dies wirtschaftlich rentabel sein könnte", so die Kommission. Das könnte sich negativ auf die Verbraucher auswirken.

Die iRobot-Aktie sackte im NASDAQ-Handel letztlich 17,19 Prozent auf 34,35 US-Dollar ab. Für das Amazon-Papier ging es derweil 0,67 Prozent auf 147,73 US-Dollar aufwärts.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: iRobot Corporation, Gil C / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

Analysen zu Amazon

DatumRatingAnalyst
17.04.2024Amazon OutperformBernstein Research
16.04.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
08.04.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.04.2024Amazon OutperformBernstein Research
16.04.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
08.04.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
04.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
DatumRatingAnalyst
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"