Allvest powered by Allianz erhält erneut Bestnote - bis 5. September bei Vertragsabschluss 15€ Bonus sichern!-w-
26.05.2021 16:26

Merck beschleunigt Ausweitung der Lipid-Herstellung für Impfstoffe

Impfstoffproduktion: Merck beschleunigt Ausweitung der Lipid-Herstellung für Impfstoffe | Nachricht | finanzen.net
Impfstoffproduktion
Folgen
Die Merck KGaA beschleunigt die Erweiterung ihrer Lipid-Herstellung zur Deckung der durch COVID-19 bedingten Nachfrage.
Werbung
Der Darmstädter Konzern Merck hat ein neues, hochreines synthetisches Cholesterinprodukt zur Deckung des hohen Bedarfs an Lipiden als Schlüsselkomponente von mRNA-basierten Impfstoffen und Therapeutika auf den Markt gebracht - neun Monate früher als ursprünglich geplant.

"Mit der Einführung unseres neuen synthetischen Cholesterinprodukts SAFC haben wir unsere Kapazität um das 50-fache erhöht und können so Biopharma-Hersteller dabei unterstützen, lebensrettende Therapien schneller zu den Patienten zu bringen", sagte Andrew Bulpin, Leiter der Geschäftseinheit Process Solutions im Unternehmensbereich Life Science von Merck.

Lipide werden bei der Impfstoffproduktion benötigt, um die mRNA zu ummanteln und sind für die Wirkstoff-Freisetzung von mRNA-Therapeutika im Körper essentiell. Es gibt jedoch nicht sehr viele Firmen, die diese speziellen Fette herstellen können. Die Lipidproduktion von Merck erfolgt in Schaffhausen in der Schweiz, in Darmstadt sowie in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri. Der Konzern beliefert unter anderem den Hersteller Biontech SE und hatte dem Mainzer Unternehmen im Februar zugesagt, die Liefermenge zum Jahresende 2021 steigern.

Die Markteinführung dieses neuen Produkts folgt auf die Übernahme des Hamburger Unternehmens Amptec durch Merck Anfang des Jahres, einem auf mRNA spezialisierten Auftragsentwickler und -hersteller. Damit baut der DAX-Konzern seine Kapazität zur Herstellung von mRNA für Impfstoffe wie COVID-19, Therapien und Diagnostika aus und kann ein integriertes Angebot bereitstellen, das die gesamte mRNA-Wertschöpfungskette abdeckt.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Merck KGaA

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:01 UhrMerck SellGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2021Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
23.07.2021Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
19.07.2021Merck Equal WeightBarclays Capital
08.07.2021Merck HaltenDZ BANK
27.07.2021Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
23.07.2021Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.05.2021Merck kaufenDZ BANK
21.05.2021Merck overweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2021Merck buyDeutsche Bank AG
19.07.2021Merck Equal WeightBarclays Capital
08.07.2021Merck HaltenDZ BANK
06.07.2021Merck Equal-weightMorgan Stanley
15.06.2021Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.06.2021Merck NeutralUBS AG
08:01 UhrMerck SellGoldman Sachs Group Inc.
17.05.2021Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
12.05.2021Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2021Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
04.05.2021Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX leicht im Plus -- Börsen in Fernost schließen stärker -- VW hebt Ausblick für operative Rendite erneut an -- Facebook legt bei Umsatz und Gewinn zu -- MorphoSys, PayPal, HeidelbergCement im Fokus

Spanische Telefonica hebt Prognose leicht an - Funkturm-Verkauf treibt Gewinn. Befesa blickt optimistisch auf 2021 - Expansion in China läuft. TotalEnergies kündigt Aktienrückkauf an. Chipboom treibt Infineon-Konkurrenten STMicro an. Danone steigert Nettogewinn im 1. Halbjahr. VW-Eigentümerholding Porsche rechnet mit mehr Gewinn. AB InBev mit Gewinn- und Umsatzsprung.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln