finanzen.net
28.01.2019 18:34
Bewerten
(0)

"Find." Beauty-Line: Amazon dringt in Kosmetik-Branche ein

Konkurrenz unter Druck: "Find." Beauty-Line: Amazon dringt in Kosmetik-Branche ein | Nachricht | finanzen.net
Konkurrenz unter Druck
DRUCKEN
Amazon hat seine Angebotspalette erweitert und es dieses Mal auf den Beauty-Bereich abgesehen. Drogerien wie Rossmann oder dm sollten sich warm anziehen.
Amazon ist bekannt für seine aggressive Expansionspolitik. In den vergangenen Jahren ist der Online-Riese in immer mehr Bereiche seiner Konkurrenz vorgedrungen. Mit der "Find." Beauty-Linie mischt Amazon nun in der Kosmetik-Branche mit.

Erweiterung der Angebotspalette "Find."

Amazon-Kundinnen sollten "ihren eigenen Stil" entdecken und diesen "durch die Kollektion" ausdrücken. Mit diesem Hintergrundgedanken startete Amazon im Herbst 2017 die hauseigene Modemarke "Find." und hatte zum Ziel, seinen Kunden die neuesten Fashion-Trends nahe zu bringen. Doch damit nicht genug. Mit seiner jüngsten Angebotserweiterung dringt der Online-Riese in einen weiteren Bereich ein: Die Kosmetik-Branche.

In den vier Kategorien Augen, Gesicht, Lippen und Nägel haben Kundinnen eine breite Auswahl an dekorativer Kosmetik wie Mascaras, Eyeliner, Lippenstifte oder Nagellacke. Die Produkte sollen eine "hochwertige Make-up-Kollektion" und "in aufeinander abgestimmten Sets erhältlich" sein, wie der Konzern in einer Pressemitteilung schreibt.

Produkte im unteren Preissegment

Obwohl die Produkte hochwertigen Charakter haben sollen, weisen sie recht günstige Preise auf. Beispielsweise kostet ein Dreier-Nagellack- oder ein Dreier-Lidschatten-Set der Find.-Make-up-Produktlinie zwischen acht und 15 Euro. Attraktive Preise, derer sich nicht nur Amazon bedient. Auch andere Konzerne wie Rossmann oder dm versuchen Kunden mit Eigenmarken und preiswerten Produkten anzuziehen. Die neue Amazon-Sparte dürfte die Konkurrenten stark unter Druck setzen. Allerdings ist der neue Unternehmensbereich erst eine Woche alt. Ob Amazon tatsächlich mit den langjährigen Produkten und Eigenmarken von etablierten Drogeriemarktketten mithalten kann, wird sich zeigen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com, Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Amazon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.04.2019Amazon BuyAegis Capital
26.04.2019Amazon buyGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2019Amazon OutperformCredit Suisse Group
26.04.2019Amazon buyUBS AG
26.04.2019Amazon overweightJP Morgan Chase & Co.
26.04.2019Amazon BuyAegis Capital
26.04.2019Amazon buyGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2019Amazon OutperformCredit Suisse Group
26.04.2019Amazon buyUBS AG
26.04.2019Amazon overweightJP Morgan Chase & Co.
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Minus -- US-Börsen rot -- Tesla-Aktie nach Analyse unter Druck -- Infineon setzt wohl Chip-Lieferungen an Huawei aus - Unternehmen dementiert -- Wirecard, Deutsche Bank im Fokus

Halbleiterwerte leiden unter Sorge um Huawei-Lieferbeziehungen. HSBC-Analyse setzt Apple-Aktie unter Druck. Bitcoin hält sich nach Kursturbulenzen bei 8.000 US-Dollar. MorphoSys: Zeitplan für erstes eigenes Medikament bleibt unverändert. Pfeiffer Vacuum und Mehrheitsaktionär Busch kooperieren.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Städte für Millionäre
Hier fühlen sich die Vermögenden am wohlsten
In diesen Ländern ist Netflix am billigsten
Wo zahlen Abonnenten am wenigsten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BASFBASF11
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
Allianz840400