Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
12.05.2022 13:43

adidas-CFO: Unsere Überprüfungen bestätigen Xinjiang-Baumwolle nicht

Menschenrechtsverletzungen?: adidas-CFO: Unsere Überprüfungen bestätigen Xinjiang-Baumwolle nicht | Nachricht | finanzen.net
Menschenrechtsverletzungen?
Folgen
adidas hat in internen Überprüfungen laut CFO Harm Ohlmeyer keine Belege für Xinjiang-Baumwolle in seinen Produkten gefunden.
Werbung
Ohlmeyer sagte auf der Hauptversammlung, interne Überprüfungen, "insbesondere die Auswertungen der vorliegenden Zertifikate und Lieferdokumentationen", hätten die in Medienberichten gemachten Vorwürfe nicht bestätigt. "Die Baumwolle der nach unserer Einschätzung im TV-Beitrag gezeigten Produkte haben unsere Zulieferer aus Brasilien, Indien und den USA bezogen", sagte Ohlmeyer. Der Konzern stelle "mit vielfältigen Maßnahmen faire und sichere Arbeitsbedingungen für die Beschäftigten innerhalb seiner Lieferketten sicher".

Einem Medienbericht zufolge wurde mittels Isotopen-Analyse unter anderem bei Adidas in Kleidung Baumwolle aus der chinesischen Provinz Xinjiang identifiziert. Die Isotopen-Analyse wurde von Agroisolab Jülich und der Fachhochschule Niederrhein durchgeführt.

adidas und viele andere westliche Textilhersteller beziehen aus Xinjiang keine Baumwolle mehr wegen des Risikos, dass sie unter Verletzung von Menschenrechten produziert wird.

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com, Photoman29 / Shutterstock.com

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.06.2022adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2022adidas BuyWarburg Research
28.06.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
28.06.2022adidas BuyJefferies & Company Inc.
21.06.2022adidas KaufenDZ BANK
30.06.2022adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
28.06.2022adidas BuyWarburg Research
28.06.2022adidas OutperformRBC Capital Markets
28.06.2022adidas BuyJefferies & Company Inc.
21.06.2022adidas KaufenDZ BANK
06.05.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.05.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.05.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.04.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.03.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.06.2022adidas HoldHSBC
09.05.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
06.05.2022adidas ReduceBaader Bank
03.05.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
12.04.2022adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln