11.12.2020 16:05

Zurich-Aktie verliert nach Kauf der US-Sachversicherung von MetLife

Milliarden-Deal: Zurich-Aktie verliert nach Kauf der US-Sachversicherung von MetLife | Nachricht | finanzen.net
Milliarden-Deal
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der Versicherungskonzern Zurich stärkt sein Geschäft mit einem milliardenschweren Zukauf in den USA.
Werbung
Die US-Tochter Farmers Group übernimmt gemeinsam mit Farmers Exchanges das Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft von MetLife in den USA für 3,94 Milliarden US-Dollar, wie die Zurich Insurance Group mitteilte. Zurich wird 2,43 Milliarden Dollar beitragen, Farmers Exchanges 1,51 Milliarden.

"Die Akquisition erhöht das Wachstumspotenzial der Farmers Exchanges signifikant und wird den Anteil von Zurichs Gewinn basierend auf den stabilen gebührenbasierten Erträgen weiter steigern", sagte Zurich-CEO Mario Greco. Der Deal soll ab dem ersten vollen Jahr nach Abschluss, der für das zweite Quartal 2021 erwartet wird, zum Gewinn von Zurich beitragen. Finanzieren will der Konzern den Kaufpreis zu gleichen Teilen aus internen Mitteln und hybriden Verbindlichkeiten.

Der Deal soll Farmers Exchanges eine landesweite Präsenz und Zugang zu neuen Vertriebskanälen ermöglichen. Zurich ist an Farmers Exchanges nicht beteiligt, die Tochter Farmers Group erbringt als Bevollmächtigte aber bestimmte Dienstleistungen für Farmers Exchanges und erhält hierfür eine Gebühr.

Die Zurich-Aktie gibt im Handel an der Schweizer Börse 2,38 Prozent auf 357 CHF nach.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Zurich Gruppe Deutschland

Nachrichten zu Zurich Insurance AG (Zürich)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zurich Insurance AG (Zürich)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.01.2021Zurich Insurance overweightBarclays Capital
13.01.2021Zurich Insurance overweightMorgan Stanley
06.01.2021Zurich Insurance HoldDeutsche Bank AG
06.01.2021Zurich Insurance overweightJP Morgan Chase & Co.
14.12.2020Zurich Insurance buyKepler Cheuvreux
14.01.2021Zurich Insurance overweightBarclays Capital
13.01.2021Zurich Insurance overweightMorgan Stanley
06.01.2021Zurich Insurance overweightJP Morgan Chase & Co.
14.12.2020Zurich Insurance buyKepler Cheuvreux
14.12.2020Zurich Insurance buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.01.2021Zurich Insurance HoldDeutsche Bank AG
11.12.2020Zurich Insurance HoldJefferies & Company Inc.
11.12.2020Zurich Insurance Sector PerformRBC Capital Markets
10.12.2020Zurich Insurance Sector PerformRBC Capital Markets
12.11.2020Zurich Insurance Sector PerformRBC Capital Markets
08.11.2018Zurich Insurance SellSociété Générale Group S.A. (SG)
09.08.2018Zurich Insurance SellSociété Générale Group S.A. (SG)
13.02.2018Zurich Insurance SellSociété Générale Group S.A. (SG)
22.01.2018Zurich Insurance ReduceCommerzbank AG
18.01.2018Zurich Insurance UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zurich Insurance AG (Zürich) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- Wall Street schließt in Rot -- Citigroup-Gewinn sinkt nicht so stark wie befürchtet -- Bitcoin, BioNTech, BMW, JPMorgan, Wells Fargo, SAP, Daimler im Fokus

WhatsApp schiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln nach Kritik auf. KKR verkauft fast alle Aktienanteile an ProSiebenSat.1. Apples Appstore entfernt Wimkin-Plattform wegen Aufrufen zur Gewalt. General Electric verklagt Siemens Energy. Amazon macht Alexa-Technik für fremde Sprachassistenten verfügbar. Hyundai baut Brennstoffzellen-Fabrik in China. Marktmanipulations-Prozess gegen Ex-VW-Chef Winterkorn eingestellt.

Umfrage

Die Demokraten planen ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump. Macht dies Ihrer Meinung nach noch Sinn?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln