19.01.2023 13:23

Stellantis-Aktie fällt: Andrea Agnelli verlässt Aufsichtsrat von EXOR und Stellantis

Nach Bilanzskandal: Stellantis-Aktie fällt: Andrea Agnelli verlässt Aufsichtsrat von EXOR und Stellantis | Nachricht | finanzen.net
Nach Bilanzskandal
Folgen
Der Fußballfunktionär und Unternehmer Andrea Agnelli hat seine Sitze in den Aufsichtsräten von EXOR, dem Anlageverhikel seiner Familie, und dem Autokonzern Stellantis niedergelegt.
Werbung
Hintergrund der Entscheidung ist der Bilanzskandal bei Juventus Turin, dem italienischen Fußballklub, dessen Präsident Agnelli viele Jahre war. Die Staatsanwaltschaft Turin hatte im Oktober Ermittlungen wegen mutmaßlicher Bilanzfälschung und Unregelmäßigkeiten bei Spielertransfers gegen den Klub abgeschlossen.

Agnelli werde bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung von EXOR nicht mehr als nicht-geschäftsführender Direktor kandidieren, teilte das Unternehmen mit. EXOR hatte Agnelli 2021 für den Verwaltungsrat der Stellantis NV nominiert, an der die Familienholding mit 14 Prozent beteiligt ist. Sein Rücktritt wird auf der Hauptversammlung des Autokonzerns in diesem Jahr wirksam. Stellantis teilte mit, dass EXOR einen neuen Kandidaten für den Board-Sitz nominieren werde.

Agnelli trat zudem formell als Präsident der Juventus Football Club SpA auf deren Aktionärsversammlung am Mittwoch zurück, nachdem der gesamte Verwaltungsrat des Vereins wegen der Ermittlungen bereits im vergangenen Jahr zurückgetreten war.

An der EURONEXT verliert die Stellantis-Aktie am Donnerstag zeitweise 2,08 Prozent auf 13,966 Euro. Anteilsscheine von EXOR geben daneben zeitweise um 1,28 Prozent auf 72,56 Euro nach.

Von Ed Frankl

MAILAND (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf EXOR Holding N.V. Registered Shs
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf EXOR Holding N.V. Registered Shs
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: MikeDotta / Shutterstock.com

Nachrichten zu Stellantis

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Stellantis

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.03.2023Stellantis BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.03.2023Stellantis OutperformRBC Capital Markets
24.02.2023Stellantis BuyJefferies & Company Inc.
23.02.2023Stellantis Sector PerformRBC Capital Markets
23.02.2023Stellantis BuyDeutsche Bank AG
03.03.2023Stellantis BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.03.2023Stellantis OutperformRBC Capital Markets
24.02.2023Stellantis BuyJefferies & Company Inc.
23.02.2023Stellantis BuyDeutsche Bank AG
23.02.2023Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
23.02.2023Stellantis Sector PerformRBC Capital Markets
22.02.2023Stellantis Market-PerformBernstein Research
22.02.2023Stellantis Sector PerformRBC Capital Markets
20.02.2023Stellantis Market-PerformBernstein Research
15.02.2023Stellantis Market-PerformBernstein Research
15.10.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.10.2020Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
14.10.2020Peugeot UnderperformRBC Capital Markets
08.09.2020Peugeot UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Stellantis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Um 18 Uhr live : Das müssen Sie über Anleihen und Anleihen-ETFs wissen!

Die aktuelle Politik der Notenbanken zeigt, dass eher mit steigenden als sinkenden Zinsen zu rechnen ist. Ein optimales Klima für Anleihen also! Alles, was Sie über die Retro-Anlageklasse wissen müssen, erfahren Sie im Online-Seminar!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Erleichterungsrally hält an: DAX schließt stark -- US-Börsen höher -- ZEW-Index fällt -- Spekulationen um Stahlsparte von thyssenkrupp -- RWE, First Republic, Vantage Towers, Credit Suisse im Fokus

Bilfinger profitiert von schwankenden Energiepreisen. Allianz und FC Bayern verlängern Zusammenarbeit. VW-Finanzsparte erwartet Gewinneinbruch 2023. Alstom verzichtet auf Stellenabbau. HENSOLDT bekommt neuen Chef. Hacker erbeuten Daten von Ferrari-Kunden. CTS Eventim zieht neue Kooperationen in den USA an Land. EuGH erleichtert Schadenersatz-Klagen von Diesel-Käufern.

Umfrage

Sollte die EZB angesichts der drohenden Bankenkrise auf eine lockere Geldpolitik setzen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln