04.08.2022 16:00

Scout24-Aktie springt an: Scout24 hebt nach starkem Wachstum im ersten Halbjahr Jahresprognose an

Nach vorläufigen Zahlen: Scout24-Aktie springt an: Scout24 hebt nach starkem Wachstum im ersten Halbjahr Jahresprognose an | Nachricht | finanzen.net
Nach vorläufigen Zahlen
Folgen
Scout24 hebt nach sehr starkem Wachstum im ersten Halbjahr seine Jahresprognose an.
Werbung
Der Umsatz dürfte im Gesamtjahr zwischen 13 und 15 steigen und nicht wie im Mai angekündigt im Bereich von 12 Prozent, teilte der Betreiber der Online-Plattform ImmoScout24 in München mit.

Die aktuellen Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt wirken sich derzeit positiv auf das Angebot aus, hieß es zur Begründung. Die ImmoScout24-Plattform gewinne an Relevanz und die Vermarktungskapazitäten an Bedeutung. Nach vorläufigen Zahlen wuchs der Umsatz in den ersten sechs Monaten um 14,7 Prozent.

Auch beim Ergebnis wird das Unternehmen optimistischer. Das Konzern-EBITDA aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit dürfte 2022 um 10 bis 12 Prozent und nicht nur um rund 8 Prozent zulegen. Neben dem stärkeren Wachstum tragen dazu auch Skaleneffekte und ein effizienterer Produkt- und Marketingmix bei. Das EBITDA im Halbjahr kletterte nach vorläufigen Zahlen um 9,5 Prozent.

Die Scout24 SE wird ihre komplette Zwischenbilanz wie geplant am Dienstag nächster Woche vorlegen.

So reagiert die Scout24-Aktie

Eine Anhebung der Unternehmensziele hat die Aktien von Scout24 am Donnerstag auf den höchsten Stand seit Anfang Mai getrieben. Die Papiere des Online-Immobilienmarktplatzes waren in der Spitze um fast sechs Prozent in die Höhe geschnellt und notieren via XETRA zeitweise 3,16 Prozent höher bei 59,42 Euro. Damit zählten sie zu den besten Werten im MDAX. Der Index der mittelgroßen Werte steigt zwischenzeitlich um 1,7 Prozent.

Scout24 (Immoscout24) erhöhte nach Zuwächsen im ersten Halbjahr die Ziele für das Gesamtjahr. Analysten fanden lobende Worte. Der Portalbetreiber stehe wie ein Fels in der Brandung, schrieb etwa der Experte Marcus Diebel von der US-Bank JPMorgan (JPM). Der Fachmann sprach von einem beeindruckenden ersten Halbjahr und hält Scout24 für die im Moment beste Internetstory in Europa.

Der Experte Giles Thorne vom Analysehaus Jefferies schrieb: "Was die Anleger am meisten freuen dürfte, ist die Tatsache, dass der Nutzen der Scout24-Plattform steigt, während der deutsche Immobilienmarkt in eine schwierige Zyklusphase eintritt." Scout24 könne diesen gesteigerten Nutzen ohne einen entsprechenden Kostenanstieg leicht zu Geld machen.

Die Aktien von Scout24 haben nun allein seit dem Zwischentief Anfang Juli um mehr als ein Viertel zugelegt. Mit dem Kurssprung am Donnerstag notieren sie mittlerweile deutlich über der viel beachteten 200-Tage-Durchschnittslinie, die den langfristigen Trend beschreibt.

DJG/rio/kla

FRANKFURT (Dow Jones) / (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Scout24
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Scout24
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Scout24

Nachrichten zu Scout24

  • Relevant
    6
  • Alle
    9
  • vom Unternehmen
    4
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Scout24

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.09.2022Scout24 BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2022Scout24 BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.09.2022Scout24 OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2022Scout24 BuyJefferies & Company Inc.
20.09.2022Scout24 BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.09.2022Scout24 BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.09.2022Scout24 BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.09.2022Scout24 OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2022Scout24 BuyJefferies & Company Inc.
20.09.2022Scout24 BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.05.2022Scout24 Equal WeightBarclays Capital
05.05.2022Scout24 NeutralCredit Suisse Group
04.05.2022Scout24 Equal WeightBarclays Capital
03.05.2022Scout24 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.04.2022Scout24 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
07.01.2019Scout24 UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
08.11.2018Scout24 ReduceOddo BHF
05.11.2018Scout24 ReduceOddo BHF
11.09.2018Scout24 UnderperformBNP PARIBAS
31.08.2018Scout24 ReduceOddo BHF

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Scout24 nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen live um 18 Uhr: Platzt jetzt die Immobilienblase?

Grundbesitz gilt als krisensicher, doch manche Experten sehen bereits das Platzen der Immobilienblase voraus. Wie groß ist die Gefahr wirklich? Sollten Sie noch in Immobilien investieren? Und wie sichern Sie Ihr Eigenheim finanziell am besten ab?

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Scout24 Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt über 12.600 Punkten -- Wall Street grün -- Shell-CEO rechnet mit zusätzlichen Steuern -- Porsche, VW und BMW auf dem US-Automarkt mit höherem Absatz -- ProSiebenSat.1, BASF im Fokus

Brüssel genehmigt deutsche Milliarden-Subvention für CO2-armen Salzgitter-Stahl. GRENKE geht von mehr Neugeschäft aus. Hapag-Lloyd tätigt Milliardenübernahme in Chile. Sixt plant Kauf von 100.000 E-Autos von Tesla-Rivale BYD. Amazon-Beteiligung Rivian überzeugt mit Produktionszahlen und bestätigt Jahresziele. EU-Kommission bereitet sich auf mögliche Stromausfälle vor.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln