Index-Performance

NASDAQ 100 aktuell: NASDAQ 100 schlussendlich in Rot

19.04.24 22:32 Uhr

NASDAQ 100 aktuell: NASDAQ 100 schlussendlich in Rot | finanzen.net

So bewegte sich der NASDAQ 100 am fünften Tag der Woche zum Handelsschluss.

Am Freitag tendierte der NASDAQ 100 via NASDAQ zum Handelsschluss 2,05 Prozent tiefer bei 17.037,65 Punkten. Zuvor eröffnete der Index bei 17.334,71 Zählern und damit 0,343 Prozent unter seinem Schlusskurs vom Vortag (17.394,31 Punkte).

Der NASDAQ 100 erreichte heute sein Tageshoch bei 17.362,28 Einheiten, während der niedrigste Stand des Börsenbarometers bei 16.973,94 Punkten lag.

So entwickelt sich der NASDAQ 100 seit Beginn Jahr

Seit Beginn der Woche sank der NASDAQ 100 bereits um 6,09 Prozent. Vor einem Monat, am 19.03.2024, wurde der NASDAQ 100 mit 18.032,20 Punkten berechnet. Noch vor drei Monaten, am 19.01.2024, lag der NASDAQ 100 bei 17.314,00 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 19.04.2023, wies der NASDAQ 100 einen Wert von 13.088,71 Punkten auf.

Der Index kletterte seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 2,98 Prozent. Bei 18.464,70 Punkten liegt das derzeitige Jahreshoch des NASDAQ 100. 16.249,19 Punkte beträgt hingegen das Jahrestief.

NASDAQ 100-Top-Flop-Liste

Die stärksten Aktien im NASDAQ 100 sind derzeit Walgreens Boots Alliance (+ 3,70 Prozent auf 18,24 USD), Autodesk (+ 2,79 Prozent auf 216,50 USD), Exelon (+ 2,37 Prozent auf 37,55 USD), Amgen (+ 2,35 Prozent auf 268,93 USD) und Charter A (+ 2,04 Prozent auf 265,21 USD). Die Flop-Titel im NASDAQ 100 sind derweil NVIDIA (-10,00 Prozent auf 762,00 USD), Netflix (-9,09 Prozent auf 555,04 USD), AMD (Advanced Micro Devices) (-5,44 Prozent auf 146,64 USD), Marvell Technology (-4,77 Prozent auf 62,13 USD) und Micron Technology (-4,61 Prozent auf 106,77 USD).

Die teuersten Konzerne im NASDAQ 100

Im NASDAQ 100 sticht die Apple-Aktie derzeit mit dem größten Handelsvolumen heraus. Zuletzt wurden via NASDAQ 26.834.239 Aktien gehandelt. Nach Marktkapitalisierung gewichtet macht die Aktie von Microsoft mit 2,875 Bio. Euro im NASDAQ 100 den größten Anteil aus.

Fundamentaldaten der NASDAQ 100-Titel im Blick

2024 weist die Walgreens Boots Alliance-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 5,44 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im NASDAQ 100 auf. Unter den Aktien im Index bietet die Walgreens Boots Alliance-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 8,68 Prozent voraussichtlich die attraktivste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMD (Advanced Micro Devices)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AMD (Advanced Micro Devices)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Aleksandra Gigowska / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
23.05.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
23.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
23.05.2024NVIDIA OverweightMorgan Stanley
23.05.2024NVIDIA OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
23.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
23.05.2024NVIDIA OverweightMorgan Stanley
23.05.2024NVIDIA OverweightBarclays Capital
23.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
23.05.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
23.05.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
16.11.2018NVIDIA NeutralB. Riley FBR
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"