Online-Apotheken im Blick

Shop Apotheke-Aktie und Zur Rose-Aktie fallen weiter nach E-Rezept-Rückschlag

23.08.22 17:54 Uhr

Shop Apotheke-Aktie und Zur Rose-Aktie fallen weiter nach E-Rezept-Rückschlag | finanzen.net

Die Turbulenzen für die Online-Apotheken vom Vortag wegen der Absage Schleswig-Holsteins an die dort geplante E-Rezept-Testphase sind noch nicht ausgestanden.

Werte in diesem Artikel

Am Dienstag sackte der Kurs der Shop Apotheke-Aktie schlussendlich um weitere 6,72 Prozent auf 65,56 Euro ab. Damit fiel die Aktie noch etwas weiter in Richtung des Tiefs aus dem Frühjahr 2020 bei gut 65 Euro. Für die Anteile der Konkurrentin Zur Rose sah es in Zürich mit einem Abschlag von 6,68 Prozent auf 53,80 Franken noch schlechter aus. Sie erreichten zeitweise ein Rekordtief.

Bereits zu Wochenbeginn hatte es in beiden Werten kräftige Kurssprünge gegeben: Zuerst nach oben wegen Spekulationen, Zur Rose habe Gespräche mit möglichen Käufern geführt. Rasch darauf brachen die Kurse ein, denn ein nächster Rückschlag bei der Einführung des E-Rezeptes wurde publik. Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) hatte sich vorerst aus der Einführung des elektronischen Rezepts zurückgezogen, das ein großer Hoffnungsträger für die beiden Online-Apotheken ist.

"Einerseits kann dies die E-Rezept-Einführung weiter verzögern. Andererseits könnte es den politischen Druck erhöhen, eine pragmatischere Lösung zu ermöglichen", kommentierte Analyst Otto Sieber von der Barclays-Bank. Was eine mögliche Übernahme von Zur Rose betrifft, bezeichnete er solch einen Schritt als vorerst unwahrscheinlich angesichts der derzeitigen Verfassung der Kreditmärkte. Die Shop Apotheke bleibt sein mit "Overweight" favorisierter Branchenwert.

/tih/ck/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf DocMorris

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DocMorris

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Shop Apotheke, Zur Rose Group AG

Nachrichten zu Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke)

Analysen zu Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke)

DatumRatingAnalyst
31.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyJefferies & Company Inc.
15.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyBaader Bank
11.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyDeutsche Bank AG
10.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyBaader Bank
DatumRatingAnalyst
31.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyJefferies & Company Inc.
15.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyBaader Bank
11.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyDeutsche Bank AG
10.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) BuyBaader Bank
DatumRatingAnalyst
10.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) HoldWarburg Research
08.01.2024Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) Equal-weightMorgan Stanley
22.08.2023Redcare Pharmacy HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.07.2023Redcare Pharmacy HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.03.2023Shop Apotheke Europe NV HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
DatumRatingAnalyst
02.08.2023Redcare Pharmacy UnderperformCredit Suisse Group
24.07.2023Redcare Pharmacy UnderperformCredit Suisse Group
08.03.2023Shop Apotheke Europe NV UnderperformCredit Suisse Group
09.02.2023Shop Apotheke Europe NV UnderperformCredit Suisse Group
11.01.2022Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Redcare Pharmacy (ex Shop Apotheke) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"