30.09.2021 16:06

H&M-Aktie fällt ins Minus: H&M will wieder Dividende ausschütten

Profitabilität gestiegen: H&M-Aktie fällt ins Minus: H&M will wieder Dividende ausschütten | Nachricht | finanzen.net
Profitabilität gestiegen
Folgen
Die schwedische Bekleidungskette H&M will erstmals seit dem Beginn der Corona-Krise wieder eine Dividende ausschütten.
Werbung
Im November solle eine Bardividende von 6,50 schwedischen Kronen je Anteil ausgezahlt werden, teilte der Konzern am Donnerstag in Stockholm mit. Der Vorschlag sei wegen einer deutlich gestiegenen Profitabilität, guten Marktbedingungen und einem positiven Ausblick möglich.

In Kürze solle dazu eine außerordentliche Hauptversammlung für den 28. Oktober einberufen werden. Seit dem Frühjahr 2019 hatte der Konzern nach eigenen Angaben keine Dividende mehr ausgeschüttet. Ein Vorschlag im Januar 2020 war wegen der Pandemie zurückgezogen worden. Die H&M-Aktie stieg kurz nach Handelsstart um mehr als drei Prozent, konnte das Niveau allerdings nicht halten. Aktuell geben die Papiere in Stockholm jedoch 2,4 Prozent auf 180,22 Schwedische Kronen ab.

Zwischen Juni und Ende August konnte der Konzern mit Marken wie Monki, COS und &OtherStories das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr auf knapp 6,3 Milliarden schwedische Kronen (615 Mio Euro) mehr als verdoppeln. Analysten hatten mit weniger gerechnet. Nach Steuern stieg der Quartalsgewinn von 1,8 Milliarden auf fast 4,7 Milliarden Kronen. Unter anderem lag das auch daran, dass das Management Produkte wieder mit weniger Rabatt verkaufen konnte und die Kosten besser im Griff hatte.

Wie bereits seit Mitte September bekannt, war der Umsatz der drei Monate bis Ende August im Vergleich zum Vorjahreszeitraum währungsbereinigt um 14 Prozent auf knapp 56 Milliarden Kronen gestiegen. In schwedischen Kronen belief sich der Anstieg auf neun Prozent. Dabei profitierte der Konzern von weiteren Öffnungen seiner Geschäfte. Waren zu Beginn des Quartals noch rund 180 Läden geschlossen, lag die Zahl Ende August bei rund 100. Zudem wachse das Segment Online-Shopping weiter.

/ngu/men/zb/men

STOCKHOLM (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
28.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
04.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
21.12.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) BuyKepler Cheuvreux
28.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
28.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) OutperformRBC Capital Markets
21.12.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) BuyKepler Cheuvreux
15.12.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) OverweightJP Morgan Chase & Co.
25.01.2022HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
15.12.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
30.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
30.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) NeutralGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) HoldJefferies & Company Inc.
09.12.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) UnderperformCredit Suisse Group
06.10.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) SellDeutsche Bank AG
01.10.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) UnderperformCredit Suisse Group
25.08.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) SellDeutsche Bank AG
30.07.2021HennesMauritz AB (HM, H&M) UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen sehr stark -- DAX geht deutlich schwächer ins Wochenende -- Henkel ordnet Consumer-Bereich neu -- Apple steigert Gewinn -- Just Eat, BMW, Robinhood, Visa, UniCredit im Fokus

Caterpillar schlägt Erwartungen. Home Depot ernennt Ted Decker zum CEO. Argentinien und IWF mit Durchbruch bei Schuldenverhandlungen. Vorlage von ADLER-Jahresabschluss verzögert. Porsche SE erweitert Vorstand. CHEPLAPHARM verschiebt Börsengang. Colgate-Palmolive mit Gewinnrückgang. Chevron vermeldet profitabelstes Jahr seit 2014.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln