+++ Handeln Sie Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe mit Deutschlands Nr. 1 CFD-Broker - Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen +++5-w-
15.11.2021 18:01

Nordex-Aktie schwächer: Rohstoffkosten brocken Nordex weiteren Quartalsverlust ein

Rote Zahlen: Nordex-Aktie schwächer: Rohstoffkosten brocken Nordex weiteren Quartalsverlust ein | Nachricht | finanzen.net
Rote Zahlen
Folgen
Gestiegene Kosten für Rohstoffe und Transporte haben dem Windkraftanlagen-Hersteller Nordex im dritten Quartal einen weiteren Verlust eingebrockt.
Werbung
Im dritten Quartal stand unter dem Strich ein Minus von knapp 40 Millionen Euro nach knapp 73 Millionen Gewinn ein Jahr zuvor, wie das Unternehmen am Montag in Hamburg mitteilte. Nach den ersten neun Monaten steht in diesem Jahr damit ein Verlust von fast 104 Millionen Euro zu Buche.

Wie bereits seit vergangener Woche bekannt, steigerte Nordex den Umsatz in den ersten drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel auf knapp 4 Milliarden Euro. Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) blieben davon knapp 101 Millionen Euro als operativer Gewinn übrig. Dies entspricht einer operativen Marge von 2,5 Prozent.

Wegen gestiegener Kosten hatte das Management bereits seine Jahresprognose gekappt. Nordex rechnet jetzt weiterhin mit einem Jahresumsatz von 5 bis 5,2 Milliarden Euro und einer operativen Marge von etwa einem Prozent.

Im XETRA-Handel verbilligte sich die Nordex-Aktie am Montag schließlich um 0,47 Prozent auf 14,80 Euro.

Bei Nordex lobte Jefferies-Analyst Constantin Hesse den anhaltend soliden Auftragseingang. Jedoch leide die Profitabilität unter höheren Logistikkosten.

Nordex blase der Gegenwind durch anhaltende Lieferengpässe und steigende Rohstoffpreise direkt ins Gesicht, schrieb Jürgen Molnar, Kapitalmarktstratege bei RoboMarkets. Noch gelinge es Nordex nicht wie anderen Unternehmen, die steigenden Preise an die Kunden weiterzureichen. Sollte sich dies ändern oder sich die Rohstoffpreise wieder normalisieren, könnte die Aktie auf dem verbilligten Niveau vor dem Hintergrund der anstehenden Energiewende durchaus eine gute Gelegenheit für Anleger bieten, so der Fachmann.

/stw/jha/

HAMBURG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Nordex AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Nordex AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Nordex, Lukassek / Shutterstock.com

Nachrichten zu Nordex AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nordex AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.05.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
05.05.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
20.04.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
05.04.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.04.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
06.05.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
05.05.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
20.04.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
04.04.2022Nordex BuyJefferies & Company Inc.
30.03.2022Nordex BuyMerrill Lynch & Co., Inc.
05.04.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.03.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.03.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
02.03.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
01.03.2022Nordex NeutralGoldman Sachs Group Inc.
06.09.2019Nordex UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
15.08.2019Nordex verkaufenIndependent Research GmbH
17.07.2019Nordex ReduceHSBC
22.05.2019Nordex VerkaufenIndependent Research GmbH
14.05.2019Nordex ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nordex AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street vorbörslich tiefer -- DAX schwächelt -- Siemens Energy will sich neue Struktur geben -- CTS Eventim macht Gewinn -- ADLER Group, ABOUT YOU, Snap, Zoom im Fokus

Fed-Mitglied Bostic hält Pause bei Zinserhöhungen für sinnvoll. Polen ordert sechs weitere Patriot-Flugabwehrbatterien von Raytheon. Jeder zehnte Haushalt in der Euro-Zone besitzt Bitcoin & Co. EZB-Chefin Lagarde sieht Zinsen bis Ende September bei null oder "leicht darüber" - Keine Rezession im Euroraum. Stiko empfiehlt Corona-Impfung mit Comirnaty bei gesunden Fünf- bis Elfjährigen.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln