Allvest powered by Allianz: Bereits ab 1.000€ einfach intelligent und online vorsorgen. Jetzt mehr erfahren.-w-
11.11.2020 13:48

Scout24 bekräftigt nach robustem 3. Quartal Jahresprognose - Aktie gewinnt

Stabiles Ergebnis: Scout24 bekräftigt nach robustem 3. Quartal Jahresprognose - Aktie gewinnt | Nachricht | finanzen.net
Stabiles Ergebnis
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.01. zusätzlich! -W-

Der Internetplattformbetreiber Scout24 hat nach einem robusten dritten Quartal seine Prognose für das Gesamtjahr 2020 bekräftigt.
Werbung
Auch der Monat Oktober entwickelte sich weitgehend nach Plan, wie die Scout24 AG mitteilte. Demnach geht das MDAX-Unternehmen unverändert von einem Konzernumsatz in etwa auf Vorjahresniveau sowie einer EBITDA-Marge aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit um die Marke von 60 Prozent aus.

Im dritten Quartal stieg der Umsatz leicht um 1 Prozent auf 89,6 Millionen Euro. Das operative Ergebnis aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit blieb mit 52,2 Millionen Euro nahezu stabil. Die entsprechende EBITDA-Marge lag bei 58,2 Prozent nach 58,7 Prozent im Vorjahr. Unterm Strich verdiente Scout24 im fortgeführten Geschäft mit 20,5 Millionen Euro 21,3 Prozent mehr als vor einem Jahr. Dieser Anstieg ist im Wesentlichen auf ein verbessertes Finanzergebnis zurückzuführen.

"Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist auch in Zeiten von Covid-19 weiter intakt", sagte CEO Tobias Hartmann. "Gleichwohl sind die erschwerten Bedingungen, unter denen dieses Geschäft derzeit stattfindet, ein Ansporn für uns, Immobilientransaktionen noch einfacher und digitaler abzubilden. Entsprechend stark haben wir im abgelaufenen Quartal in die Optimierung und Erweiterung unseres Produktportfolios investiert."

Die Scout24-Aktie zeigt sich am Mittwoch im XETRA-Handel zeitweise um 2,41 Prozent höher bei 67,90 Euro.

DJG/brb/smh

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Scout24

Nachrichten zu Scout24 AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Scout24 AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.01.2021Scout24 buyUBS AG
09.12.2020Scout24 buyKepler Cheuvreux
08.12.2020Scout24 buyUBS AG
04.12.2020Scout24 NeutralCredit Suisse Group
04.12.2020Scout24 HoldWarburg Research
12.01.2021Scout24 buyUBS AG
09.12.2020Scout24 buyKepler Cheuvreux
08.12.2020Scout24 buyUBS AG
25.11.2020Scout24 overweightJP Morgan Chase & Co.
11.11.2020Scout24 buyGoldman Sachs Group Inc.
04.12.2020Scout24 NeutralCredit Suisse Group
04.12.2020Scout24 HoldWarburg Research
03.12.2020Scout24 NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2020Scout24 Sector PerformRBC Capital Markets
25.11.2020Scout24 NeutralUBS AG
07.01.2019Scout24 UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
08.11.2018Scout24 ReduceOddo BHF
05.11.2018Scout24 ReduceOddo BHF
11.09.2018Scout24 UnderperformBNP PARIBAS
31.08.2018Scout24 ReduceOddo BHF

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Scout24 AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Scout24 Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt etwas leichter -- Bitcoin bricht ein -- Lagarde-Rede: EZB belässt Leitzins unverändert -- Milliardenbewertung bei MyTheresa-IPO -- BioNTech, QIAGEN, Allianz, Dräger im Fokus

United Airlines bleibt tief in den roten Zahlen. Bund erlaubt Tesla erste Arbeiten für geplante Batteriefabrik. Google und Frankreichs Verleger legen Grundlinien für Urheberrecht fest. Twitter sperrt Nutzerkonto chinesischer US-Botschaft wegen Uiguren-Tweet. Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe gesunken.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln